Zweites Spiel, zweiter Sieg: U20-Frauen besiegen China

Zweites Spiel, zweiter Sieg: U20-Frauen besiegen China
Bildhinweis: Bundestrainerin Maren Meinert ist mit den U20-Frauen bei der WM auf Erfolgskurs. Foto/Archiv: Kimimasa Mayama Foto: Kimimasa Mayama

Saint-Malo (dpa) – Die U20-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind bei der Weltmeisterschaft in Frankreich auf Viertelfinal-Kurs. Auch das zweite Gruppenspiel gewann das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert und besiegte China im Stade de Marville von Saint-Malo mit 2:0 (2:0).

Giulia Gwinn (31. Minute/SC Freiburg) und Laura Freigang (40./1. FFC Frankfurt) erzielten vor 1194 Zuschauern die Tore. Doch die DFB-Auswahl hatte wie schon beim Auftaktsieg gegen Nigeria (1:0) Mühe und diesmal auch Glück, als die Chinesinnen zweimal nur den Pfosten trafen.

Vor der letzten Gruppenpartie am Montag in Vannes gegen WM-Neuling Haiti führt Deutschland die Tabelle in der Vorrunden-Gruppe D mit sechs Punkten an. Die ersten beiden Mannschaften der Vierer-Gruppe kommen ins Viertelfinale. Bei der WM 2016 in Papua-Neuguinea war die DFB-Auswahl im Viertelfinale mit 0:1 am späteren WM-Zweiten Frankreich gescheitert.