WM News und WM Qualifikation News und Ergebnisse

Kurzporträt Serbien-Montenegro

Die Nationalmannschaft von Serbien-Montenegro stellt sich zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Ausgerechnet mit einem 1:0-Sieg im «Bruder-Duell» mit Bosnien-Herzegowina hat die Auswahl Serbien-Montenegros die erste WM- Teilnahme für die junge Republik sichergestellt. Das entscheidende Tor für das Land, das früher schon recht erfolgreich als Auswahl Jugoslawiens an WM-Endrunden beteiligt war, erzielte Star-Spieler Mateja Kezman. Als Überraschungssieger der Gruppe 7 schickte die Mannschaft von Nationaltrainer Ilija Petkovic den großen Favoriten Spanien als Gruppenzweiten in die Relegation. Bekanntester Akteur im WM-Ausrichterland […]

Weiterlesen

Kurzporträt Argentinien

Die Nationalmannschaft von Argentinien stellt sich im November 2005 zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Argentinien geht als Geheimfavorit in sein 14. WM-Turnier. Als souveräner Sieger der Südamerika-Qualifikation spielte sich der Weltmeister von 1978 und 1986 in die Rolle eines hoch gehandelten Teams, dem Fachleute sogar zutrauen, dem Erzrivalen Brasilien den Titel streitig machen zu können. Der anfangs kritisch beäugte Trainer José Pekerman, der am 16. September 2004 den nach dem Olympiasieg in Athen unerwartet zurückgetretenen Marcelo Bielsa abgelöst hat, […]

Weiterlesen

Kurzporträt Niederlande

Die Nationalmannschaft der Niederlande stellt sich im August 2005 zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Das «Oranje»-Team ist zum achten Mal bei einer WM-Endrunde dabei und hat bisher immer zumindest das Achtelfinale erreicht. Das ist der Mannschaft von Bondscoach Marco van Basten, zu seiner aktiven Zeit Europameister 1988 und einer der gefährlichsten Torjäger Europas, bei der WM in Deutschland allemal zuzutrauen. Denn das vom Dick-Advocaat- Nachfolger zuletzt stark verjüngte Team ist von Torwart Edwin van der Sar bis in den […]

Weiterlesen

Kurzporträt Trinidad und Tobago

Die Nationalmannschaft von Trinidad und Tobago im März 2005. Hamburg (dpa) – Trinidad und Tobago ist das vierte Team aus der Karibik nach Kuba 1938, Haiti 1974 und Jamaika 1998, das an der Endrunde einer Weltmeisterschaft teilnimmt. In zwei Relegationsspielen gegen Bahrain erkämpfte sich der Vierte der Nord- und Mittelamerika-Zone sein Ticket für das Turnier in Deutschland. Mit der Übernahme des Trainings durch den erfahrenen Niederländer Leo Beenhakker, der im April 2005 Bertille St. Clair ablöste, lernten die spielfreudigen Kicker […]

Weiterlesen

Kurzporträt Schweden

Die Nationalmannschaft von Schweden stellt sich im Juni 2005 zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Schweden hat sich als bester europäischer Gruppenzweiter für die Weltmeisterschaft in Deutschland qualifiziert und ist damit bereits zum elften Mal bei einer Endrunde dabei. Das «Drei-Kronen-Team» von Trainer Lars Lagerbäck zeichnet sich durch eine große mannschaftliche Geschlossenheit aus und stellte mit 30 Treffern in 10 Ausscheidungs- Spielen seine Torgefährlichkeit nachdrücklich unter Beweis. Mittelfeldakteur Frederick Ljungberg (FC Arsenal London) sowie die Stürmer Henrik Larsson (FC Barcelona) […]

Weiterlesen

Kurzporträt England

Die Nationalmannschaft von England stellt sich im März 2005 zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Das Fußball-Mutterland wurde bei Weltmeisterschaften zwar stets hoch gehandelt, konnte bei bisher elf Teilnahmen den Titel aber nur 1966 im eigenen Land holen. In Deutschland soll nun ein neuer Versuch unternommen werden, diese schwarze Serie zu beenden. Die Mannschaft steckt voller Stars: David Beckham, Frank Lampard, Steven Gerrard, Michael Owen, Wayne Rooney & Co. hatten aber in der WM-Ausscheidung Mühe, Polen hinter sich zu lassen. […]

Weiterlesen

Kurzporträt Ecuador

Die Nationalmannschaft von Ecuador stellt sich im Juni 2005 den Fotografen. Hamburg (dpa) – Ecuador hat zum zweiten Mal hintereinander eine WM-Endrunde erreicht. Als «dritte Kraft» hinter Argentinien und Brasilien spielte die Mannschaft aus dem Andenstaat in der Südamerika-Qualifikation nicht nur in der heimischen Höhenluft von Quito eine gute Rolle und weckte in der Republik die Hoffnung, anders als in Südkorea und Japan vor vier Jahren diesmal über die WM-Vorrunde hinauskommen zu können. Nach dem Rücktritt von Erfolgstrainer Hernan Dario […]

Weiterlesen

Kurzporträt Costa Rica

Die Nationalmannschaft von Costa Rica stellt sich im August 2005 zum Foto auf. Hamburg (dpa) – Costa Rica nimmt zum dritten Mal an der Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft teil. Wie schon 2002 in Japan und Südkorea werden die Mittelamerikaner, die sich als Dritter der CONCACAF-Zone das WM-Ticket sicherten, vom gebürtigen Brasilianer Alexandre Guimaraes trainiert. Dass die Costa Ricaner bei WM-Turnieren für eine Überraschung gut sein können, bewiesen sie schon 1990 in Italien mit dem Vorstoß ins Achtelfinale. Bei der Endrunde in […]

Weiterlesen

Kurzporträt Polen

Die Nationalmannschaft von Polen stellt sich im Oktober 2005 den Fotografen. Hamburg (dpa) – Polen hat sich zum siebten Mal für die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Als einer der beiden punktbesten Gruppenzweiten löste das Team von Auswahltrainer Pawel Janas auf direktem Wege das Ticket nach Deutschland. In einer Mannschaft ohne Stars ist Torhüter Jerzy Dudek von Champions-League-Sieger FC Liverpool der bekannteste Akteur. Aus der Bundesliga stehen unter anderem Stürmer Ebi Smolarek von Borussia Dortmund und Mittelfeld- Akteur Jacek Krzynowek (Bayer […]

Weiterlesen

Argentinien logiert in Herzogenaurach

Jose Nestor Pekerman steigt aus dem Bus. Hamburg (dpa) – Die argentinische Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Quartier während der WM im kommenden Jahr in Herzogenaurach aufschlagen. Damit hat Verbandssponsor Adidas das Rennen um die bereits für die Endrunde qualifizierten Argentinier gegen VW und Wolfsburg gewonnen. Am Adidas-Firmensitz im oberfränkischen Herzogenaurach gibt es sogar ein eigenes Stadion, in dem die Mannschaft von José Nestor Pekerman trainieren kann. Die größte argentinische Tageszeitung«Clarin» berichtete, die Argentinier hätten das Angebot von Adidas nach einem Besuch […]

Weiterlesen

Costa Rica glaubt ans Weiterkommen

Ein Kamerateam aus Costa Rica filmt die Landesfahne im Leipziger Zentralstadion. San José (dpa) – Kleines Land, große Ehre – und hohe Erwartungen: Als Costa Rica bei der Gruppen-Auslosung für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in die deutsche Gruppe A gelost wurde, gab es im ganzen Land einen Aufschrei der Begeisterung. Tausende Fußball-Fans feierten in der Hauptstadt San José, dass ihren Fußball-Lieblingen die Ehre des Eröffnungsspieles in München gegen Gastgeber Deutschland zuteil wird. «Wir freuen uns. Das ist eine einmalige Gelegenheit, unser […]

Weiterlesen

Schwedens Team logiert in Bremen

Schwedens Spieler freuen sich über die erfolgreiche WM-Qualifikation. Bremen (dpa) – Schwedens Fußball-Nationalmannschaft bezieht ihr Weltmeisterschafts-Quartier im nächsten Jahr in Bremen. «Das ist eine besonders schöne Nachricht», kommentierte Bremens Innen- und Sportsenator Thomas Röwekamp (CDU) die Entscheidung der Nordeuropäer. Die Skandinavier, die sich als einer der beiden besten Gruppenzweiten direkt für die Endrunde qualifiziert hatten, wählten Bremen nicht zuletzt wegen der geographischen Nähe als ihren WM-Standort aus. Das Team um Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von Juventus Turin wird im Park Hotel […]

Weiterlesen

Ghana bezieht WM-Quartier in Würzburg

Die Nationalmannschaft von Ghana stellt sich im Juni 2005 den Fotografen. Würzburg (dpa) – Die Nationalmannschaft von Ghana wird während der Fußball-WM in Würzburg Quartier beziehen. Der WM-Neuling Ghana wurde in die Gruppe E gelost und spielt in der Vorrunde in Hannover gegen Italien, in Köln gegen Tschechien und in Nürnberg gegen die USA. Das afrikanische Team wird im Stadion der Würzburger Kickers am Dallenberg trainieren. Die «exzellente Qualität des Spielfeldes sowie die Umkleide-, Sanitär- und Ruheräume» hätten die Verantwortlichen […]

Weiterlesen

Fan-Forscher: «Fans nutzen Hymne zur Provokation»

Der Soziologe Gunter A. Pilz hat sich zu den Vorfällen in Istanbul geäußert. Kassel (dpa) – Fußball-Verbandspräsident Joseph Blatter hat für seinen Vorschlag, auf das Abspielen der Hymnen vor Länderspielen zu verzichten, Rückendeckung aus der Wissenschaft bekommen. «Von den Fans wird die Nationalhymne schlicht zur Provokation von Mannschaft und Fans des Gegners genutzt», sagte Professor Gunter A. Pilz in einem Interview mit der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen. Der Fan-Forscher und Sportsoziologe aus Hannover erklärte, dass es sich um ein Problem handle, das […]

Weiterlesen
1 256 257 258 259