Stoke City verpflichtet Nordirland-Trainer O’Neill

Stoke City verpflichtet Nordirland-Trainer O’Neill
Bildhinweis: Wird Trainer des englischen Zweitligisten Stoke City: Michael O’Neill. Foto: Christian Charisius/dpa

Stoke-on-Trent (dpa) – Der englische Fußball-Zweitligist Stoke City hat Nordirlands Nationaltrainer Michael O’Neill als neuen Coach verpflichtet, wie der Tabellenletzte der Championship bekanntgab. Der 50-Jährige folgt auf Nathan Jones, von dem sich Stoke vor einer Woc

he getrennt hatte. O’Neill, der die Nordiren seit acht Jahren trainiert und 2016 erstmals zur EM führte, hat nach Angaben von Stoke einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben und wird schon am Samstag beim Auswärtsspiel in Barnsley auf der Bank sitzen. Trotzdem soll der Coach die nordirische Nationalmannschaft, die in der Qualifikation zur EM 2020 mit Deutschland in einer Gruppe spielt, auch in den kommenden Spielen noch betreuen.

«Wir haben Stoke nur ungern gestattet, mit Michael zu sprechen, nachdem sie unsere Abfindungsforderung erfüllt haben», erklärte der Chef des nordirischen Fußballverbands, Patrick Nelson. «Natürlich sind wir extrem enttäuscht, dass Michael uns verlässt, trotzdem sind wir froh, dass sich alle Seiten darauf geeinigt haben, dass Michael Nordirland in den Spielen gegen die Niederlande und Deutschland und in möglichen Playoff-Spielen für die Euro 2020 im kommenden März noch die Verantwortung übernimmt.»

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: