Düsseldorf nach 1:0 in Braunschweig wieder Tabellenführer

Düsseldorf nach 1:0 in Braunschweig wieder Tabellenführer
Düsseldorf nach 1:0 in Braunschweig wieder Tabellenführer
Davor Lovren erzielte den Siegtreffer für Düsseldorf. Foto: Peter Steffen

Braunschweig (dpa) – Fortuna Düsseldorf hat mit einem 1:0 (1:0)-Sieg bei Eintracht Braunschweig zumindest für eine Nacht wieder die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.

Davor Lovren (9. Minute) erzielte vor 19 725 Zuschauern im Braunschweiger Eintracht-Stadion das Tor für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel, die nach zuvor sechs sieglosen Spielen in Serie erstmals wieder gewann. Holstein Kiel und der 1. FC Nürnberg können am Wochenende allerdings wieder an den Rheinländern vorbeiziehen.

Mit der frühen Führung durch Lovren, der einen blitzschnellen Konter mit einem gekonnten Heber über Eintracht-Schlussmann Jasmin Fejzic abschloss, erwischten die Gäste einen Auftakt nach Maß. In der Folge kontrollierte Fortuna das Geschehen lange relativ problemlos und ließ kaum zwingende Torgelegenheiten zu. Erst in der letzten halben Stunde kamen die Braunschweiger sichtlich auf, Fortuna rettete den fünften Auswärtssieg aber mit Glück und Geschick über die Zeit. 

Tabelle 2. Bundesliga