Hertha-Trainer Covic: Jugendspieler «heutzutage zu bequem»

Hertha-Trainer Covic: Jugendspieler «heutzutage zu bequem»
Bildhinweis: Ante Covic war bereits als Profi und als Jugendtrainer bei Hertha BSC aktiv. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) – Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC, Ante Covic, hat mangelnde Gier von Nachwuchsspielern kritisiert.

«Wir haben viele qualitativ hochwertige Spieler in Deutschland. Doch was dich oben hält, ist nicht nur dein Talent, sondern die Gier. Und da gibt es derzeit doch einige Defizite», sagte Covic im Interview von «t-online». «Heutzutage geht man gerne den einfachen Weg, ist zu bequem. Keiner will sich mehr quälen für den Erfolg.»

Seine eigene Mannschaft nimmt der ehemalige Hertha-Profi und Jugendtrainer trotz der Ausbeute von lediglich elf Zählern aus elf Spielen in Schutz. «Wir haben eindeutig zu wenig Punkte, keine Frage. Ich bleibe aber dabei, dass wir in den elf Spielen nur zwei wirklich richtig schlechte Spiele abgeliefert haben.»

Die Berliner sind nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge am Sonntag beim FC Augsburg gefordert (15.30 Uhr, Sky).

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: