Aalen verliert zweites Spiel in Serie

Aalen(dpa) – Der VfR Aalen hat das Heimdebüt in der 3. Fußball-Liga gegen TuS Koblenz mit 1:2 (0:1) verloren. Die Gäste aus Koblenz erwischten dabei einen Start nach Maß. Johannes Rahn traf bereits in der siebten Minute zur frühen Führung der Koblenzer.

Vor 3578 Zuschauern in der Scholz-Arena erzielte Robert Lechleiter (53.) zwar den verdienten Ausgleich. Für einen Aalener Punktgewinn reichte das Tor dennoch nicht. Nach einem Freistoß von der rechten Seite köpfte Massimo Cannizzaro (73.) das Siegtor für das Team von Trainer Petrik Sander.

Koblenz war in der ersten Halbzeit das präsentere Team auf dem Platz und führte zur Pause verdient. Aalen wurde kurz nach dem Seitenwechsel zwar mit dem ersten Saisontor für seine Bemühungen belohnt. In der starken Phase danach verpasste es Aalen allerdings, einen weitern Treffer zu erzielen und verlor am Ende unglücklich.