Schröder gratuliert Werder Bremen

Schröder gratuliert Werder Bremen
Schröder gratuliert Werder Bremen
Gerhard Schröder kickt 2003 in Gelsenkirchen einen Ball.

Berlin (dpa) – Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat dem SV Werder Bremen mit einem Glückwunschtelegramm zum Gewinn des Meistertitels gratuliert.

Mit dem «überzeugend herausgespielten Sieg über den FC Bayern München hat der SV Werder Bremen wirklich souverän die deutsche Fußball-Meisterschaft gewonnen», schrieb Schröder in dem Telegramm an den Verein. Das Team habe «mit seiner Spielfreude und seinem technischen wie taktischen Spiel die Fußballfreunde in ganz Deutschland begeistert».

Schreibe einen Kommentar