Schalke bei Hertha-Amateuren ohne Kobiaschwili

Gelsenkirchen (dpa) – Ohne Lewan Kobiaschwili muss der FC Schalke 04 beim Erstrundenspiel um den DFB-Pokal bei den Amateuren von Hertha BSC Berlin auskommen.

Der georgische Nationalspieler, der beim 0:1 im Länderspiel in Moldawien 90 Minuten spielte, klagte über zunehmende Zahnprobleme und musste sich einem kleinen Eingriff unterziehen. Ungewiss ist noch der Einsatz von Marcelo Bordon. Der brasilianische Abwehrchef leidet unter einer Kapselreizung im Knie.

Beide Profis werden aber mit der Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes den fünftägigen Kurztrip über Berlin nach Tschechien antreten. Dort tritt Schalke zum Final-Rückspiel im UI-Cup bei Slovan Liberec an. Heynckes wird Bordon möglicherweise im DFB-Pokal schonen, um kein Risiko für die wichtige Partie in Liberec einzugehen. Dennoch betonte Schalkes Cheftrainer, dass man bei den Hertha-Amateuren keinesfalls mit einer B-Elf auflaufen werde.