Nationalmannschaft News und Ergebnisse, Nationalmannschaft Termine und Hintergrundinfos

Findungskommission vor Gespräch mit Rehhagel

Otto Rehhagel als Coach von Griechenland bei der EM in Portugal. Hamburg (dpa) – Über die Nachfolge von Rudi Völler als Teamchef der Fußball-Nationalmannschaft könnte bereits an diesem Wochenende eine Entscheidung fallen. Wie der Vize-Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Engelbert Nelle, der dpa mitteilte, findet an diesem Samstag ein Gespräch der Findungskommission mit Otto Rehhagel statt. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung soll dem 65-jährigen Fußball-Lehrer für einen Zweijahres-Vetrag bis zur WM 2006 ein Gehalt von 5 Millionen Euro angeboten werden. […]

Weiterlesen

Liga-Chef Hackmann einverstanden mit Doppelspitze

Werner Hackmann am 28. Juni 2002 in Frankfurt/Main. München (dpa) – Liga-Präsident Werner Hackmann hat es begrüßt, dass Gerhard Mayer-Vorfelder nach der Installation einer Doppelspitze beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) seine internationalen Aufgaben weiter erfüllen kann. «Er ist der erste Präsident, der Mitglied der FIFA- und der UEFA-Exekutive ist», sagte Hackmann dem Radiosender «Antenne Bayern». Mit dem gefundenen Kompromiss zeigte sich der Chef der Bundesliga einverstanden. Es sei nun einmal «eine außergewöhnliche Situation vor der WM 2006», erklärte Hackmann. «Mayer-Vorfelder wird […]

Weiterlesen

Bundespräsident Köhler zum Länderspiel nach Wien

Bundespräsident Horst Köhler. Wien (dpa) – Bundespräsident Horst Köhler wird am 18. August zusammen mit seinem österreichischen Amtskollegen Heinz Fischer das Fußball-Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Österreich in Wien besuchen. Das vereinbarten die beiden Staatsoberhäupter am Rande des Staatsbegräbnisses für den verstorbenen österreichischen Präsidenten Thomas Klestil in Wien. Das Länderspiel findet aus Anlass der 100-Jahr-Feiern des Österreichischen Fußballbundes (ÖFB) statt.

Weiterlesen

MV: «Regelung mit Überzeugung zugestimmt»

Gerhard Mayer-Vorfelder blickt während der DFB-Sitzung am 05. Juli in die Runde. Edenkoben (dpa) – Als einen «Kompromiss der Vernunft» hat DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder die Vereinbarung bezeichnet, den Deutschen Fußball-Bund (DFB) künftig mit einer Doppelspitze zu führen. In einem Grußwort zum Verbandstag des Südwestdeutschen Fußball-Verbandes (SWFV) in Edenkoben sagte Mayer-Vorfelder, er habe dieser Regelung «mit voller Überzeugung» zugestimmt. Dadurch seien Kampfkandidaturen zwischen ihm und Schatzmeister Theo Zwanziger vermieden worden. Mit Zwanziger sei er «in der Regel einer Meinung», versicherte Mayer-Vorfelder, […]

Weiterlesen

DFB plant Doppelspitze

DFB-Schatzmeister Theo Zwanziger lacht in die Kamera. Frankfurt/Main (dpa) – Die Schlichtungskommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) empfiehlt den Delegierten des DFB-Bundestages, mit einer Satzungsänderung die Voraussetzung für eine Doppelspitze zu schaffen. Diese Entscheidung traf das elfköpfige Gremium nach mehrstündiger Sitzung in Frankfurt/Main. Bis zum September 2006 sollen nach den Vorstellungen der Kommission an der Spitze des Verbandes ein Präsident und ein geschäftsführender Präsident stehen.

Weiterlesen

Wenger kritisiert deutschen Fußball

Arsenals französischer Coach Arsene Wenger bei einer Pressekonferenz. Hamburg (dpa) – Der französische Trainer Arsene Wenger hat die Qualität des deutschen Fußballs kritisiert und bekräftigt, dass er wegen seines Vertrages beim FC Arsenal nicht als Bundestrainer zur Verfügung steht. «Die deutsche Mannschaft ist kämpferisch und läuferisch stark. Aber ihr fehlt es an technischem Niveau und Kreativität. Deshalb kann sie auch mit Mannschaften wie Brasilien nicht mithalten. Das ist die Wahrheit», sagte Wenger in einem Interview mit der Zeitung «Die Welt». […]

Weiterlesen

DFB bei Trainersuche in der Sackgasse

Gerhard Mayer-Vorfelder spricht vor der DFB-Zentrale zu den Medien. München (dpa) – Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) bahnt sich in der Präsidentenfrage ein Ausweg an, aber auf der Suche nach einem neuen Bundestrainer steckt der Verband in einer Sackgasse. Ottmar Hitzfeld und Morten Olsen haben abgesagt, Wunschkandidat Otto Rehhagel will sich mit Ehefrau Beate beraten, und Franz Beckenbauer zeigt erste Anzeichen von Resignation. «Ich denke, irgendeinen werden wir schon finden», sagte der DFB-Vizepräsident in München und überrumpelte mit seinem Geständnis die […]

Weiterlesen

EPO-Präsident: «Rehhagels Vertrag bis 2006 gültig»

Otto Rehhagel hat das griechische Team zum EM-Titel geführt. Athen (dpa) – Der Präsident des griechischen Fußballverbandes (EPO), Vasílis Gagátsis, hat einen möglichen Weggang des deutschen Erfolgstrainers Otto Rehhagel erstmals nicht mehr völlig ausgeschlossen. «Niemand kann es ausschließen. Soweit mir aber bekannt ist, glaube ich nicht, dass er sowas tun wird», sagte Gagátsis dem Athener Radio-Nachrichtensender Flash. Der EPO-Präsident kündigte in diesem Fall harte Verhandlungen an. Sollte sich Rehhagel auf persönliche Gründe berufen, um die Zusammenarbeit mit den Griechen zu […]

Weiterlesen

WM-Helden von 1974 treffen sich in München

Die Mannschaft von 1974 trägt sich im Münchner Rathaus ins Goldene Buch ein. München (dpa) – Auf den Tag genau 30 Jahre nach dem Gewinn der Fußball-WM haben sich die WM-Helden von 1974 in München wieder getroffen. Eine Pressekonferenz mit Franz Beckenbauer, dem ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel, dem DDR-Torschützen Jürgen Sparwasser und dessen früheren Trainer Georg Buschner bildete den Auftakt der Jubiläums-Veranstaltungen in der bayerischen Landeshauptstadt. Die WM-Teams Deutschlands und der DDR waren danach unter anderem ins Rathaus zu einem […]

Weiterlesen

Griechenland macht Sprung in der Weltrangliste

Zürich (dpa) – Europameister Griechenland hat in der Weltrangliste des Internationalen Fußball-Verbandes (FIFA) einen großen Sprung nach vorne geschafft. Das Team des deutschen Trainers Otto Rehhagel machte in dem in Zürich veröffentlichten Ranking 21 Plätze gut und liegt nun auf Rang 14. Das bei der EM in Portugal bereits in der Vorrunde gescheiterte Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verlor dagegen gegenüber dem Vormonat an Boden und rutschte vom achten auf den zwölften Rang ab. Angeführt wird die Rangliste weiter von […]

Weiterlesen

Hitzfeld: Tod des Schwagers als warnendes Beispiel

Ottmar Hitzfeld beißt sich während eines Interviews auf die Lippen. München (dpa) – Ottmar Hitzfeld hat offenbar auch ein tragisches Ereignis in seiner Familie zur Absage an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) bewogen. Der 55 Jahre alte Erfolgscoach, der sich nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Portugal und dem Rücktritt von Teamchef Rudi Völler gegen seinen Traumjob als Bundestrainer entschieden hatte, berichtete in der «Sport-Bild» vom Tod seines Schwagers vor zwei Monaten. «Er war Professor und immer […]

Weiterlesen

Zwanziger kritisiert Führungsstil von Mayer-Vorfelder

DFB-Schatzmeister Theo Zwanziger steht neben dem Logo des DFB. Franklfurt/Main (dpa) – DFB-Schatzmeister Theo Zwanziger hat seine Kandidatur um die Präsidentschaft im Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit der Kritik am Führungsstil von Amtsinhaber Gerhard Mayer-Vorfelder begründet. «Ich habe feststellen müssen, dass sein Führungsstil nicht der ist, der in einem demokratisch ehrenamtlich geprägten Verband überall auf Freude stößt», erklärte Zwanziger im «DeutschlandRadio Berlin». Von daher wolle er eine Alternative für einen anderen Führungsstil sein. Der neue Präsident wird auf dem DFB- Bundestag […]

Weiterlesen

Erklärung des DFB

Gerhard Mayer-Vorfelder wird vor der DFB-Zentrale von Dutzenden Journalisten erwartet. Frankfurt/Main (dpa) – Nach der Sondersitzung des Präsidiums hat der DFB zur Führungsfrage des Deutschen Fußball-Bundes folgende Erklärung abgegeben: «Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat auf seiner außerordentlichen Sitzung am 5. Juli 2004 intensiv über die unterschiedlichen Positionen in der Frage der Führung des Verbandes diskutiert. DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder hat angekündigt, dass er sich, sofern er satzungsgemäß vorgeschlagen wird, zur Wiederwahl stellen wird. DFB-Schatzmeister Dr. Theo Zwanziger hat angekündigt, dass […]

Weiterlesen

Trainersuche beim DFB nicht länger Chefsache

DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder bei einem Interview in Frankfurt/Main. Frankfurt/Main (dpa) – Der von einem internen Machtkampf zerrüttete Deutsche Fußball-Bund (DFB) setzt bei der Suche nach einem neuen Bundestrainer auf die vier führenden Köpfe des deutschen Fußballs. Bei seinem Krisengipfel in Frankfurt/Main verständigte sich das DFB-Präsidium auf die Bildung einer Findungskommission, der Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder, Generalsekretär Horst R. Schmidt, Liga-Präsident Werner Hackmann und WM-OK-Chef Franz Beckenbauer angehören. Damit ist zugleich klar, dass es einen Führungswechsel an der DFB-Spitze zunächst nicht geben […]

Weiterlesen

DFB bildet vierköpfige Findungskommission

Frankfurt/Main (dpa) – Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat auf seiner Sondersitzung eine vierköpfige Kommission gebildet, die einen Nachfolger für den zurückgetretenen Teamchef Rudi Völler suchen soll. Dem Gremium gehören DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder, Generalsekretär Horst R. Schmidt, Liga-Präsident Werner Hackmann und WM-OK-Chef Franz Beckenbauer an. Dies gab DFB-Pressesprecher Harald Stenger bekannt. Über Namen, die derzeit im Gespräch sind, wurden keine Stellungnahmen abgeben.

Weiterlesen
1 233 234 235 236 237 243