Leverkusen mit drei Neuen bei Gastspiel in Atlético

Leverkusen mit drei Neuen bei Gastspiel in Atlético
Bildhinweis: Kehrt in die Leverkusener Startelf zurück: Jonathan Tah. Foto: Marius Becker/dpa

Madrid (dpa) – Trainer Peter Bosz von Bayer Leverkusen geht das Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid mit drei neuen Kräften an.

Nach dem 0:3 am Freitag bei Eintracht Frankfurt kehren Kapitän Lars Bender, Nationalspieler Jonathan Tah und Ex-Nationalspieler Karim Bellarabi ins Team zurück. Außenverteidiger Wendell fehlt verletzt. Stürmer Lucas Alario und Abwehrspieler Aleksandar Dragovic sitzen auf der Bank. Leverkusen steht im dritten Gruppenspiel nach zwei Niederlagen unter Druck. Atlético hat aus den ersten beiden Spielen vier Punkte geholt.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: