Sané nach Liga-Comeback: «Habe es sehr vermisst»

Sané nach Liga-Comeback: «Habe es sehr vermisst»
Bildhinweis: Stand für Manchester City wieder in der Premier League auf dem Platz: Leroy Sané. Foto: Michael Regan/PA Wire/dpa

Manchester (dpa) – Nach seinem Comeback nach seiner langen Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses hat sich Leroy Sané erleichtert geäußert.

«Endlich – Ich habe es sehr vermisst», schrieb der 24 Jahre alte Fußball-Nationalspieler nach dem Spiel seines Clubs Manchester City gegen den FC Burnley auf Instagram. Sané war in der 79. Minute des Spiels beim Stand von 5:0 für die Citizens ins Spiel gekommen. Es blieb bei dem Ergebnis.

Sané hatte sich im August vergangenen Jahres einen Kreuzbandriss zugezogen. Die Verletzung erlitt er kurz vor dem Start der laufenden Premier-League-Saison im als Community Shield bekannten Supercup. Kurz darauf war Sané in Österreich operiert worden. Sané wird noch immer vom FC Bayern München umworben. City-Trainer Pep Guardiola hatte am vergangenen Freitag bestätigt, dass der deutsche Flügelspieler ein neues Vertragsangebot des Premier League-Clubs abgelehnt habe und den Verein verlassen wolle.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-527741/3

Verwandte Themen: