Gamba Osaka erstmals Meister in J-League

Tokio (dpa) – Gamba Osaka hat sich erstmals den Meistertitel in der 1993 gegründeten japanischen J-League gesichert. In der letzten Runde besiegte Osaka Kawasaki Frontale mit 4:2.

Stadtrivale Cerezo Osaka war als Tabellenführer in die 34. Runde gegangen, kassierte gegen den FC Tokio aber in der Schlussminute den Ausgleich zum 2:2 und landete schließlich nur auf Platz fünf. Das Saisonfinale hatte sich so spannend und eng wie selten zuvor gestaltet. Die ersten fünf Teams der Abschlusstabelle, darunter auch die von Ex-Weltmeister Guido Buchwald trainierten Urawa Red Diamonds, waren nur durch einen Punkt getrennt.

Schreibe einen Kommentar