Frauenfussball News, Nationalmannschaft und Vereine der Frauen, Transfers und Ergebnisse

Neid: Rücktritt nicht ausgeschlossen

Bundestrainerin Silvia Neid steht nach dem frühen WM-Aus in der Kritik. Wolfsburg (dpa) – Die Kritik an Silvia Neid nimmt zu, kommt erstmals aus den eigenen DFB-Reihen und hat bei der Bundestrainerin offenbar erste Rücktrittgedanken ausgelöst. «Ich brauche jetzt erst mal Abstand. Erst wenn ich in ein paar Wochen wieder im Alltag angekommen bin, werde ich mich fragen: Was will ich eigentlich? Kann ich mich für eine EM in zwei Jahren nochmal motivieren? Und dann auch eine Antwort finden», sagte […]

Weiterlesen

Zeitung: Neid schließt Rücktritt nicht aus

Bundestrainerin Silvia Neid will sich selbst auf den Prüfstand stellen. Frankfurt/Main (dpa) – Nach der verpatzten Heim-WM schließt Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid einen Rücktritt nicht mehr aus. «Ich brauche jetzt erst mal Abstand», sagte die 47-Jährige zwei Tage nach dem Viertelfinal-Aus gegen Japan (0:1 n.V.) der «Bild»-Zeitung. In ein paar Wochen werde sie sich fragen: «Was will ich eigentlich? Kann ich mich für eine EM in zwei Jahren nochmal motivieren?» Es gebe einige Anfragen, auch von außerhalb des Fußballs. Sie habe […]

Weiterlesen

US-Girl Foudy: Kommentieren schwieriger als kicken

Julie Foudy 2000 im Trikot der US-Girls. Frankfurt/Main (dpa) – Die Vorrunden-Niederlage der US-Girls gegen Schweden tat Julie Foudy richtig weh. Da hatte selbst die in 271 Länderspielen erprobte Ex-Nationalspielerin einen dicken Kloß im Hals und war den Tränen nahe. Nach dem viel umjubelten Sieg über Brasilien im Viertelfinale scheint aber für die 40-jährige Fernsehjournalistin aus Kalifornien wieder die Sonne bei der Fußball-WM. «Das war schon finalwürdig», kommentierte Foudy die dramatische Partie in Dresden. Seit sechs Jahren arbeitet die Amerikanerin, […]

Weiterlesen

Medien: «Brasiliens USA-Trauma geht weiter»

São Paulo (dpa) – Auch wenn die Ergebnisse der Weltmeisterschaft aus Deutschland in Brasilien eher am Rande wahrgenommen werden, haben die Medien des Landes das Ausscheiden der brasilianischen Frauen-Fußballnationalelf mit Enttäuschung zur Kenntnis genommen. «Brasiliens USA-Trauma geht weiter. Das US-Team, das schon der Scharfrichter Brasiliens bei den letzten beiden Olympischen Spielen war, beendet den Traum auf den ersten Titel und schickt die Seleção erneut nach Hause.» («O Globo») «Der Traum Brasiliens vom ersten WM-Titel wurde um weitere vier Jahre verschoben.» […]

Weiterlesen

Wolfsburg: «Kleines Stück Sommermärchen» bleibt

Wolfsburg (dpa) – Auch wenn in Wolfsburg der Weltmeister-Traum der deutschen Fußball-Frauen beendet wurde: Für die Stadt war die Frauen-WM ein voller Erfolg. «Es ist doch ein kleines Stück Sommermärchen in unserer Stadt gewesen», sagte Oberbürgermeister Rolf Schnellecke. Für Hotels, Gastronomie und Geschäfte habe sich die WM gelohnt. Seit WM-Beginn hätten rund 50 000 Gäste die Fanmeile besucht und «fröhlich und ohne Krawall gefeiert». Die 3800 Betten in der Stadt seien lange vor WM-Start ausgebucht gewesen. Im nördlichsten Austragungsort der […]

Weiterlesen

Holländer verwirrt: Japan jetzt Weltmeister?

Für die Holländer war es wohl klar: So wie Torschützin Karina Maruyama kann nur eine Weltmeisterin jubeln. Hilversum (dpa) – Japan Weltmeister in Deutschland? Das Viertelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft hat beim niederländischen Fußball-Erzkonkurrenten offenbar für reichlich Verwirrung gesorgt. «Ja, und Japan hat das Turnier gewonnen», sagte Jeroen Overbeek, Moderator des öffentlich-rechtlichen Nachrichtensenders NOS, nach einem Beitrag über die 0:1-Niederlage der deutschen Frauen. Zum Weltmeisterschaftstitel fehlen den Japanerinnen allerdings noch zwei Siege – sie müssen erst einmal im Halbfinale gegen Schweden […]

Weiterlesen

Neid im Zentrum der Kritik – Prinz wiegelt ab

Bundestrainerin Silvia Neid steht nach dem frühen WM-Aus in der Kritik. Wolfsburg (dpa) – Die Kritik an Silvia Neid nimmt zu, kommt erstmals aus den eigenen DFB-Reihen und führt sogar zum Zwist in der Familie von Birgit Prinz. Die Ursachenforschung für das ernüchternde Viertelfinal-Aus der deutschen Fußballerinnen bei der Heim-WM gewinnt an Fahrt und rückt die Bundestrainerin in den Fokus. «Letztlich muss sich auch Silvia Neid bestimmte Fragen gefallen lassen», sagte Rolf Hocke, Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes. Vom Verband sei […]

Weiterlesen

Prinz widerspricht Vater: Nicht eine Person schuld

Wolfsburg (dpa) – Rekordnationalspielerin Birgit Prinz hat ihrem Vater Stefan widersprochen, der Bundestrainerin Silvia Neid die alleinige Schuld am bitteren WM-Aus der deutschen Fußball-Frauen gegeben hatte. «Es ist nicht richtig, jetzt einer Person die Schuld zu geben», sagte Birgit Prinz in einer über den Deutschen Fußball-Bund (DFB) verbreiteten Erklärung. «Es wäre nicht mein Stil, mich öffentlich so zu äußern, und ich finde es inhaltlich auch falsch, die Dinge so undifferenziert darzustellen», ergänzte die aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Prinz. Ihr Vater […]

Weiterlesen

Fehlersuche nach WM-Aus – Fragen an Neid

Bundestrainerin Silvia Neid steht nach dem frühen WM-Aus in der Kritik. Wolfsburg (dpa) – Silvia Neid will die Heim-WM erst «in ein, zwei Wochen Revue passieren lassen», die Ursachenforschung für das ernüchternde Viertelfinal-Aus ist auch ohne ihre Beteiligung in vollem Gange. Dabei sieht sich die Bundestrainerin zunehmend öffentlicher Kritik ausgesetzt – und sogar im Deutschen Fußball-Bund gibt es erste mahnende Stimmen. «Letztlich muss sich auch Silvia Neid bestimmte Fragen gefallen lassen», sagte DFB-Vizepräsident Rolf Hocke. Rücktrittsforderungen aber gibt es nur […]

Weiterlesen

Trotz K.o. der DFB-Elf: WM-Film kommt in die Kinos

Auch die sichtliche Enttäuschung von Bundestrainerin Silvia Neid nach dem WM-Aus wird im Kino zu sehen sein. Frankfurt/Main (dpa) – Obwohl Titelverteidiger Deutschland so früh aus der WM geflogen ist, geht das Dokumentarfilmprojekt «11 Freundinnen» – das Pendant zum «Sommermärchen» – weiter. «Dies wird kein Film allein über das WM-Turnier, sondern vor allem über die Beteiligten, das heißt die Spielerinnen, die Menschen im Hintergrund, Fans», sagte Produzent Raimond Goebel von der Pandora Film Produktion. Natürlich hätte man sich über Deutschland […]

Weiterlesen

Solo für alle: Torhüterin hält US-Team im Turnier

US-Torhüterin Hope Solo (l) feiert mit Teamkollegin Abby Wambach den Sieg über die Brasilianerinnen. Dresden (dpa) – Den zweijährigen Neffen auf dem Arm, die Auszeichnung als beste Spielerin in der Hand und das große Ziel weiter vor Augen: Nach dem dramatischen Viertelfinale gegen Brasilien war US-Keeperin Hope Solo einfach nur glücklich. Im Elfmeterschießen parierte Hope Solo den entscheidenden Schuss und legte damit die Grundlage für den 5:3 (2:2, 1:1, 1:0)-Erfolg in Dresden. «Wir haben bis zum Schluss alles gegeben und […]

Weiterlesen

Schweden-Star: «Allmählich wird ein Traum wahr»

Schwedens Star Lotta Schelin erzielte im WM-Viertelfinale das 3:1 gegen Australien. Augsburg (dpa) – Als die Australierinnen in der Kabine ihre Tränen trockneten, plauderte Lotta Schelin mit ihren Fans und schrieb fleißig Autogramme. Mit einer Privataudienz im fast leeren Augsburger Stadion genoss der Star der schwedischen Fußballerinnen noch eine Stunde nach dem Schlusspfiff des Viertelfinales gegen die «Matildas» den Einzug ins WM-Halbfinale. «Ich bin überglücklich. Allmählich wird ein Traum wahr», schwärmte die 27-Jährige nach dem 3:1-Sieg. Nach 1991 und 2003 […]

Weiterlesen

Bockiger Abgang: Marta verspielt viele Sympathien

Brasiliens Superstar Marta verließ nach dem Viertelfinale enttäuscht den Platz. Dresden (dpa) – Zwei Tore, gellendes Pfeifen und frühzeitige Heimreise: So hatte sich Marta das Ende der Frauenfußball-WM in Deutschland sicher nicht vorgestellt. Statt ihre unbestrittene Klasse auch noch in den entscheidenden Partien der letzten WM-Woche zeigen zu können, musste die fünfmalige Weltfußballerin nach dem 3:5 im Elfmeterschießen gegen die USA mit ihrem brasilianischen Team den Rückflug antreten. Dresden wird die Starkickerin vom Zuckerhut in unguter Erinnerung behalten. In der […]

Weiterlesen

Die Katastrophe ist Ansporn für Japans Frauen-Elf

Japans Fußball-Frauen bedanken sich für die weltweite Hilfe nach der Tsunami-Katastrophe. Tokio (dpa) – Gute Nachrichten sind in Japan in diesen schweren Zeiten der Natur- und Atomkatastrophe selten – umso bedeutender ist der Sieg, den Nippons Fußball-Frauen über Deutschland errangen. Entsprechend groß ist der Jubel in der Heimat. «Ein historischer Sieg», «Klasse, erstmals im Halbfinale!» – mit derlei begeisterten Kommentaren reagierte Japans Sportpresse auf den Sensationserfolg der Frauen-Elf von Trainer Norio Sasaki. Ein Erfolg, der nicht nur den Spielerinnen Ansporn […]

Weiterlesen

DFB-Vize Hocke: WM-Viertelfinal-Aus «beängstigend»

Bundestrainerin Silvia Neid steht nach dem frühen WM-Aus in der Kritik. Wolfsburg (dpa) – DFB-Vizepräsident Rolf Hocke sieht die Entwicklung des deutschen Frauenfußballs durch das Viertelfinal-Aus des Nationalteams bei der Heim-WM erschwert. Das frühe Scheitern an Japan (0:1 n.V.) sei «ein Desaster», sagte der Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes der «Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen» und kritisierte die Bundestrainerin. «Letztlich muss sich auch Silvia Neid bestimmte Fragen gefallen lassen», meinte Hocke, der das Frankfurter WM-Organisationskomitee leitet. Vonseiten des DFB sei durch die terminliche […]

Weiterlesen
1 62 63 64 65 66 86