FC Bayern ohne Kovac und Scholl gegen Bochum

FC Bayern ohne Kovac und Scholl gegen Bochum
FC Bayern ohne Kovac und Scholl gegen Bochum
Bastian Schweinsteiger freut sich über einen Treffer gegen Hamburg im Januar.

München (dpa) – Der FC Bayern München muss im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Bochum ohne Verteidiger Robert Kovac auskommen. Der Kroate kann wegen einer im DFB-Pokal-Halbfinale bei Arminia Bielefeld (2:0) erlittenen Wadenprellung nicht eingesetzt werden.

Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit. Für Kovac dürfte der Argentinier Martin Demichelis in die Innenverteidigung rücken. Dem Tabellenführer stehen gegen Bochum auch Mehmet Scholl wegen muskulärer Probleme und der nach der fünften Gelben Karte gesperrte Nationalspieler Bastian Schweinsteiger nicht zur Verfügung. Stürmer Roque Santa Cruz befindet sich nach mehrmonatiger Verletzungspause hingegen erstmals wieder im Bundesliga-Kader des FC Bayern.

Schreibe einen Kommentar