FC Bayern in Gladbach mit Neuer und Müller

FC Bayern in Gladbach mit Neuer und Müller
Bildhinweis: FC Bayerns Torwart Manuel Neuer hält einen Ball. Foto: Matthias Balk

Mönchengladbach (dpa) – Der FC Bayern München kann im Top-Spiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach Manuel Neuer einsetzen.

Der Nationaltorhüter steht nach einem auskurierten Infekt in der Startelf des Tabellenzweiten im Spiel beim Dritten. Der unter der Woche ebenfalls geschwächte Mats Hummels sitzt beim Anpfiff auf der Bank. Für ihn spielt Jérôme Boateng in der Innenverteidigung an der Seite von Niklas Süle. In der Offensive steht Thomas Müller erstmals seit genau einem Monat wieder in der Startelf des FC Bayern, der im Falle eines Sieges nach Punkten mit Tabellenführer Borussia Dortmund gleichziehen kann.

Angesichts von sechs verletzten Stars gehören bei den Münchnern in Meritan Shabani, Woo-Yeong Jeong und Lars Lukas Mai gleich drei Spieler aus der U23 zum Kader. Bei der Borussia steht Stürmer Raffael nach einem Mitte Dezember erlittenen Schlüsselbeinbruch erstmals wieder im Aufgebot, sitzt aber zunächst auf der Bank.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: