Dynamo in München ohne Truckenbrod und Röttger

Dresden (dpa) – Ohne die verletzten Jens Truckenbrod (Knieverlezung) und Timo Röttger (Adduktoren-Problme) tritt Fußball-Drittligist Dynamo Dresden bei der zweiten Mannschaft des FC Bayern München an.

Dagegen steht der Anfang der Woche verpflichtete 21-jährige Litauer Markus Palionis im Kader. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen Kickers Emden ließ Cheftrainer Ruud Kaiser am Freitag offen, ob es personelle Veränderungen in der Startformation geben wird.

«Es gibt keinen Grund, jetzt in Panik zu verfallen. Wir wollen in München zeigen, dass wir es besser können als gegen Emden», sagte Kaiser. Sein Co-Trainer Matthias Maucksch ergänzte: «Unsere Spieler haben sich gegen Emden viel zu sehr mit dem Schiedsrichter und dessen Entscheidungen beschäftigt. Das müssen wir abstellen und uns von Beginn an auf das Spiel konzentrieren.»