Cottbus erhält Lizenz ohne Bedingungen

Cottbus (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus hat die Lizenz ohne Auflagen für die Spielzeit 2004/2005 erhalten. Die Lizenz gilt für die Bundesliga und die zweite Liga.

Wie der Verein informierte, hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die ursprünglich gestellte Bedingung, noch ausstehende Kreditverträge vorzulegen, zurückgenommen.

Der Tabellendritte aus der Lausitz hatte bereits die verbindlichen Kreditzusagen der kreditierenden Banken eingereicht. «Wir wollen als DFL nicht zu laufenden Verfahren Stellung nehmen», erklärte DFL-Finanz-Geschäftsführer Christian Müller.

Die Cottbuser hatten zwar bereits auf Anhieb von der DFL sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Liga die Lizenz erhalten. Sie mussten aber nach eigenen Angaben noch ausstehende Kreditverträge vorlegen. Dagegen hatten die Lausitzer erfolgreich Beschwerde beim Liga-Verband eingelegt.

Schreibe einen Kommentar