Asamoah am Knie operiert

Asamoah am Knie operiert
Asamoah am Knie operiert
Gerald Asamoah (l) im DFB-Pokal bei der Ballannahme.

Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Nationalspieler Gerald Asamoah vom FC Schalke 04 musste sich einer Arthroskopie im linken Knie unterziehen. «Je nachdem, was alles gemacht werden musste, wird er zwischen sechs und zwölf Wochen fehlen», sagte Trainer Ralf Rangnick.

Unsicher ist noch, ob Stürmer Ebbe Sand zum Champions-League-Auftakt beim PSV Eindhoven dabei sein kann. Der Däne klagte über Muskel- und Gliederschmerzen nach dem Bundesligaspiel in Leverkusen. Sand reiste aber mit nach Eindhoven.