Bremen II schafft gegen Sandhausen ersten Sieg

Bremen (dpa) – Die 2. Mannschaft von Werder Bremen hat in der neuen 3. Fuußball-Liga den ersten Sieg eingefahren. Im Nachholspiel des 2. Spieltags gewannen die Hanseaten daheim gegen den SV Sandhausen mit 4:3 (3:0).

Vor 800 Zuschauern sahen die ersatzgeschwächten Bremer zur Halbzeit bereits wir der sichere Sieger aus, oobwohl die Gäste zunächst die größeren Spielanteile hatten. Das konterstarke Sturmduo Torsten Oehrl (17./30.) und Marc Heider (26.) hatte zu diesem Zeitpunkt schon einen komfortablen Drei-Tore-Vorsprung herausgeschossen.

Nach dem Wechsel meldeten sich die Gäste durch einen Treffer von Emre Öztürk (47.) zurück. Zudem gelang Denis Bindnagel (72.) der Anschlusstreffer. Die Hoffnungen der Gäste beendete Philip Bargfrede (80.) mit dem 4:2. Sandhausen schaffte in der Schlussminute erneut durch Bindnagel nur den Anschluss. Bremen kletterte mit dem Sieg auf Rang 13, Sandhausen bleibt punktlos im Tabellenkeller.