2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Im Unterhaus regiert die Abstiegsangst

Der Erfurter Richter (r) und der Aachener Meijer kommen beim Duell um den Ball zu Fall. München (dpa) – Trainerentlassung bei Rot-Weiß Oberhausen, tiefe Depression beim vermeintlichen Aufstiegsfavoriten Eintracht Frankfurt: Nach knapp einem Drittel der Saison grassiert in der 2. Fußball-Bundesliga die Angst vor dem Absturz. «Wir müssen kämpfen, kratzen, beißen – gegen den Abstieg», räumte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel nach zuletzt drei Niederlagen in Serie ein. Dagegen ist Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln dank der Tore von Lukas Podolski vor dem […]

Weiterlesen

Oberhausen trennt sich von Trainer Andersen

Andersen (r) und Luginger (m) gestikulieren im Februar beim Spiel gegen Bielefeld. Oberhausen (dpa) – Jörn Andersen muss die Misserfolge der Fußball-Profis von Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen mit dem Verlust seines Arbeitsplatzes bezahlen. Der 41 Jahre alte Norweger wurde von seinen Pflichten als Cheftrainer entbunden. Die 0:3-Niederlage bei Aufsteiger 1. FC Saarbrücken und die schwierige sportliche Lage des Tabellen-17. zwangen das Präsidium zum Handeln. Vorläufig wird die Profimannschaft von Co-Trainer Jürgen Luginger betreut. «Wir bedauern diesen Schritt, sehen jedoch auf Grund […]

Weiterlesen

Lukas Podolski mit Leib und Seele ein «Geißbock»

Lukas Podolski stürmt auf das Tor von 1860 München. Köln (dpa) – Eine Formulierung lehnt Lukas Podolski rigoros ab: Er will nicht «der 1. FC Podolski» sein, obwohl Fußball-Zweitligist 1. FC Köln im Kampf um den Wiederaufstieg fast allein von den Toren des 19-Jährigen lebt. «Ich fühle mich niemals als Alleinunterhalter, ich bin ganz einfach ein Mannschaftsteil.» Bescheiden und bodenständig, seit der D-Jugend (1995) mit Leib und Seele ein «Geißbock» («Der FC Köln ist ganz klar mein Traumverein») – und […]

Weiterlesen

Zuschauer bei der Partie Köln – 1860 München gestorben

Köln (dpa) – Ein Zuschauer des Fußball-Zweitligaspiels 1. FC Köln – TSV 1860 München ist nach einer Herzattacke während der ersten Halbzeit gestorben. Das gab der 1. FC Köln nach der Partie bekannt. Der etwa 40 bis 50 Jahre alte Mann, der mit seinen beiden Söhnen im Stadion war, brach nach etwa drei Minuten der Begegnung zusammen und wurde auf der Tribüne notärztlich behandelt. Alle Reanimationsversuche seien vergebens gewesen, teilte der FC mit. Schon beim Kölner Zweitrunden-Pokalspiel am 22. September […]

Weiterlesen

Köln gewinnt Absteiger-Duell – Fürth 2:2 beim KSC

Lukas Podolski (l) bejubelt mit Matthias Scherz (M) und Christian Lell sein Tor. München (dpa) – Mit einem 2:0-Heimsieg im Duell der Bundesliga-Absteiger gegen 1860 München hat der 1. FC Köln im Fußball-Unterhaus wieder Kurs Richtung Wiederaufstieg genommen. Durch Treffer von Nationalspieler Lukas Podolski und Alexander Voigt konnten die «Geißböcke» zumindest vorübergehend den zweiten Platz erobern und den Abstand auf Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth auf drei Punkte verkürzen. Die Franken kamen am 10. Spieltag beim Karlsruher SC über ein 2:2 nicht […]

Weiterlesen

Aachens Landgraf läuft allen davon

Willi Landgraf jubelt im März auf dem Rasen knieend mit Erik Meijer. Aachen (dpa) – Die Festivitäten nehmen für Willi Landgraf kein Ende. Der kleine Mann, verteidigender Dauerläufer von Alemannia Aachen, ist mit seinen 1,66 m derzeit eine feste deutsche Fußball-Größe. In seinem 479. Zweitliga-Spiel stellte er die Bestmarke des ehemaligen Aacheners Joaquin «Jo» Montanes (1972 bis 1989) ein, in der Partie bei Rot-Weiß Erfurt will der 36-jährige Landgraf alleiniger Rekordinhaber werden. «Solange ich noch fit bin und mir die […]

Weiterlesen

Gebeutelte Favoriten bangen um Anschluss

Andreas Rettig (l) und Wolfgang Overath unterhalten sich im März in Wolfsburg. München (dpa) – Nach ihren jüngsten Pleiten müssen die Aufstiegsfavoriten in der 2. Fußball-Bundesliga um den Anschluss an die Spitze bangen. Keiner der Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln, 1860 München und Eintracht Frankfurt steht nach neun Spieltagen auf einem Aufstiegplatz, die Abstände zu Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth sind teilweise beachtlich. Doch auch vor dem 10. Spieltag üben sich die mit Etats in zweistelliger Millionenhöhe angetretenen Favoriten im Unterhaus in […]

Weiterlesen

Aachen weiter auf dem Vormarsch

Die Fürther Sascha Rösler (l) und Roberto Hilbert umarmen sich nach dem 1:1. München (dpa) – Nach seinem erfolgreichen UEFA-Cup-Abenteuer bleibt Zweitligist Alemannia Aachen auch im Fußball-Unterhaus in der Erfolgsspur. Die Rheinländer bezwangen am 9. Spieltag den 1. FC Saarbrücken mit 3:1 und eroberten mit dem dritten Ligasieg in Serie den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Greuther Fürth. Dritter ist nun der MSV Duisburg, der bei Erzgebirge Aue 3:1 gewann. Trotz eines Doppelpacks von Nationalspieler Lukas Podolski zum 2:2 bei Aufsteiger […]

Weiterlesen

Fürth baut Tabellenführung aus – Podolski rettet Köln

Die Fürther Sascha Rösler (l) und Roberto Hilbert umarmen sich nach dem 1:1. München (dpa) – Dank eines erneuten Ausrutschers von Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth seine Tabellenführung im Fußball-Unterhaus ausbauen können. Die Franken landeten beim 2:1-Heimerfolg gegen Eintracht Frankfurt bereits ihren siebten Saisonsieg. Jung-Nationalspieler Lukas Podolski rettete den Kölnern am 9. Spieltag mit einem Doppelpack in der Schlussphase zum glücklichen 2:2 bei Rot-Weiß Essen wenigstens noch einen Punkt. Christian Lenze brachte die Eintracht beim Spitzenspiel […]

Weiterlesen

Willi Landgraf vor Einstellung eines Uralt-Rekordes

Willi Landgraf – hier gegen Köln am 19. September – mag keine jubelnden Gegner. Aachen (dpa) – Willi Landgraf steht vor der Einstellung eines Uralt-Rekordes. Wenn der 36 Jahre alte Fußball-Profi von Alemannia Aachen im Match gegen den 1. FC Saarbrücken eingesetzt wird, bestreitet er sein 479. Spiel in der 2. Liga. «Ich habe schon Bedenken, dass ich nicht alle meine Freunde und Bekannten mit Karten versorgen kann», sagte Landgraf nach dem 1:0 zum Start der UEFA-Cup-Gruppenphase gegen OSC Lille. […]

Weiterlesen

Unruhe im Unterhaus – Frankfurt bei Spitzenreiter Fürth

Lukas Podolski jubelt über seinen Treffer zum 2:0 gegen Eintracht Frankfurt. München (dpa) – Wechseldrohungen von Kölns Jung-Nationalspieler Lukas Podolski, Katerstimmung bei Eintracht Frankfurt: Bei den Aufstiegsfavoriten in der 2. Fußball-Bundesliga wächst nach einem Viertel der Saison die Unruhe. Dagegen übt sich Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth auch vor dem Spitzenspiel gegen die bislang enttäuschenden Frankfurter in geradlinigem Selbstbewusstsein. «Ich will jedes der noch ausstehenden 26 Spiel gewinnen», gibt Trainer Benno Möhlmann vor der englischen Woche als Parole aus. Drei Tore […]

Weiterlesen

Frankfurt für Bommer immer eine Reise wert

Rudolf Bommer (r) und Frankfurts Trainer Friedhelm Funkel geben Anweisungen. Frankfurt/Main (dpa) – Frankfurt ist für Rudi Bommer immer eine Reise wert. «Das ist ein gutes Pflaster für mich», frohlockte der 47-Jährige Fußball-Trainer nach dem 2:1 (2:0) des TSV 1860 München bei Eintracht Frankfurt. Der erste Auswärtserfolg der «60er» nach Treffern von Michal Kolomaznik (5.) und Matthias Lehmann (45.+2, Handelfmeter) lässt Bommer nach dem lauen Saisonstart mit nun 12 Punkten auf Rang sechs wieder fester im Trainerstuhl sitzen. «In München […]

Weiterlesen

Fürth gewinnt Spitzenspiel – 1860 siegt in Frankfurt

Frankfurts Reinhard (l) kämpft mit dem Münchner Lepoint um den Ball. München (dpa) – Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth ist in der 2. Fußball-Bundesliga nicht zu stoppen: Die Franken gewannen auch das Gipfeltreffen bei Wacker Burghausen mit 1:0 und bauten ihre Führung auf drei Punkte aus. Dank eines überragenden Lukas Podolski eroberte Favorit 1. FC Köln den zweiten Platz: Mit drei Toren besiegte der Jung-Nationalspieler Rot-Weiß Oberhausen beim glücklichen 3:2-Heimsieg praktisch im Alleingang. 1860 München hat mit einem 2:1 (2:0) bei […]

Weiterlesen

Grippe lässt Rekord-Spiel für Landgraf platzen

Trier/Aachen (dpa) – Willi Landgraf von Zweitligist Alemannia Aachen muss länger als erwartet auf seinen Eintrag in die Fußball-Geschichtsbücher warten. Eine Grippe setzte den 36-Jährigen beim Auswärtsspiel seiner Mannschaft bei Eintracht Trier außer Gefecht und verhinderte das 479. Zweitligaspiel des Dauerläufers. Damit kann Landgraf erst am kommenden Wochenende den Zweitliga-Rekord des früheren Aacheners Jo Montanes einstellen.

Weiterlesen

Landgraf muss Einstellung des Rekords voraussichtlich verschieben

Aachens Stürmer Meijer (l) jubelt im März mit Teamgefährten Landgraf. Aachen (dpa) – Fußballprofi Willi Landgraf muss auf die Einstellung des Zweitliga-Spiele-Rekords möglicherweise bis zum 24. Oktober warten. Der 36-Jährige von Alemannia Aachen leidet nach Angaben des Clubs an Grippe und droht in der Partie bei Eintracht Trier auszufallen. Sollte Landgraf dennoch eingesetzt werden, würde er sein 479. Zweitliga- Spiel absolvieren und damit die Bestmarke des ehemaligen Aachener Jo Montanes einstellen.

Weiterlesen
1 735 736 737 738 739 747