2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Sponsoren wollen Manager in Cottbus kippen

Klaus Stabach steht 1999 im Stadion der Freundschaft in Cottbus. Cottbus (dpa) – In der 2. Bundesliga lassen die Geldgeber kräftig die Muskeln spielen. Nachdem beim Karlsruher SC Sponsor EnBW den von der Vereinsführung zunächst verpflichteten Trainer Fanz verhindert hat, wollen die Sponsoren nun bei Cottbus um jeden Preis Manager Klaus Stabach stürzen. Cottbus-Sponsoren hatten schon die Beurlaubung von Trainer- Denkmal Eduard Geyer mit voran getrieben. Verwaltungsrats- Mitglied Dieter Friese überbrachte die eindeutige Botschaft der Sponsoren: «Jetzt werfen wir unserem […]

Weiterlesen

Stevens dementiert Wechsel zu Roda Kerkrade

Huub Stevens schaut im RheinEnergieStadion in Köln seiner Mannschaft zu. Almancil (dpa) – Huub Stevens, Trainer des Fußball- Zweitligisten 1. FC Köln, hat Gerüchte um einen Wechsel zu seinem ehemaligen Club Roda Kerkrade dementiert. Niederländische Tageszeitungen hatten berichtet, dass der Coach im Sommer nach Kerkrade zurückkehrt. «Es ehrt mich, dass der Club Interesse anmeldet, aber mit mir hat niemand gesprochen», sagte der Kölner Fußball-Lehrer im Trainingslager in Alamancil. Stevens Vertrag läuft zwar am Saisonende aus, verlängert sich aber automatisch um […]

Weiterlesen

Dynamo Dresden holt Brinkmann und Kukielka

Jubelnde Schalke-Fans in der Nordkurve der Arena „AufSchalke“. Dresden (dpa) – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat zwei weitere Spieler unter Vertrag genommen. Nach Torhüter Darko Horvat haben Ansgar Brinkmann und der polnische Nationalspieler Mariusz Kukielka bei den Sachsen unterschrieben. «Wir stellen damit unsere Transferaktivitäten ein. Jetzt ist der Kampf um die Stammplätze eröffnet» sagte Manager Siegmar Menz. Brinkmann kommt vom LR Ahlen und erhält einen leistungsbezogenen Vertrag. Von ihrer finanziellen Vorgabe seien die Elbestädter auch bei Kukielkas ehemaligem Arbeitgeber Wisla Krakau […]

Weiterlesen

CAS: Frankfurts Chris wieder spielberechtigt

Frankfurts Chris in Aktion. Frankfurt/Main (dpa) – Eintracht Frankfurt hat abseits des Fußball-Platzes gleich zu Jahresbeginn einen wichtigen Erfolg erzielt und kann im Kampf um die Rückkehr in die Bundesliga wieder auf die Dienste seines Brasilianers Chris setzen. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne folgte dem Antrag des Südamerikaners auf Aufhebung seiner wegen eines Doppelvertrages durch den Fußball-Weltverband (FIFA) verhängten viermonatigen Sperre und erteilte Chris mit sofortiger Wirkung die uneingeschränkte Spielberechtigung. «Wir freuen uns sehr darüber, dass das CAS der […]

Weiterlesen

KSC-Groteske geht weiter: Fanz wehrt sich

Reinhold Fanz starrt 1999 auf das Spielfeld. Karlsruhe (dpa) – Nach der einmaligen Groteske um den inzwischen entlassenen Sieben-Tage-Trainer Reinhold Fanz hat beim Karlsruher SC die fieberhafte Suche nach einem Nachfolger begonnen. Sportdirektor Rolf Dohmen, der mit der überraschenden Verpflichtung seines früheren Teamkollegen das ganze Chaos mit ausgelöst hatte, soll in einem zweiten Anlauf einen für Verein, Fans und Hauptsponsor Energie Baden-Württemberg (EnBW) akzeptablen Kandidaten finden, der mit dem stark abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten den Klassenverbleib schafft. «Ich habe von den Vereinsgremien […]

Weiterlesen

Thurk verlässt Cottbus – Rückkehr nach Mainz ?

Der Cottbuser Torhüter Georg Koch (l) nimmt Michael Thurk ins Gebet. ECottbus (dpa) – Stürmer Michael Thurk wird nach nur einem halben Jahr den Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus verlassen. Der verletzte Angreifer, der sich zur Zeit in seiner Heimatstadt Frankfurt aufhält, hat den Verein am Mittwoch telefonisch um Auflösung seines Dreijahresvertrages gebeten. Er hat ein weiteres Engagement in Cottbus rigoros abgelehnt. Der 28-Jährige gab massive private Probleme als Grund für die gewünschte Vertragsauflösung an. «Wir können dem Wunsch von Michael […]

Weiterlesen

Cottbus reduziert Spielergehälter

Der neue Cottbuser Trainer Petric Sander steht am Spielfeldrand. Cottbus (dpa) – Die finanzielle Situation des Zweitligisten FC Energie Cottbus hat sich mit Beginn des Jahres dramatisch zugespitzt. «Die Lage ist sehr angespannt», bestätigte Manager Klaus Stabach einen Bericht der «Sport Bild», wonach die meisten Spieler bereits seit Oktober 2004 nur noch 70 Prozent ihrer Gehälter beziehen. «Das Geld ist einfach nicht da. Der Kreditrahmen ist ausgeschöpft», meinte Stabach. Derzeit plagen den Verein mehr als zwei Millionen Euro Verbildlichkeiten, so […]

Weiterlesen

Alemannia Aachen spendet für Flut-Opfer

Aachen (dpa) – Auch der Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen spendet für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe in Südostasien. 20 000 Euro Soforthilfe aus dem Vorverkauf für das UEFA-Pokalspiel am 16. Februar in Köln gegen AZ Alkmaar werden nach Club-Angaben zur Verfügung gestellt. Von jedem weiteren verkauften Ticket über 20 000 führt der Verein zwei Euro als Spende ab. Der Verein wird zusammen mit den Aachener Tageszeitungen «Aachener Nachrichten» und «Aachener Zeitung» und vier Hilfsorganisationen aktiv.

Weiterlesen

Die Pressemitteilung des KSC und der EnBW

Karlsruhe (dpa) – Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC und sein Hauptsponsor EnBW haben zur Beurlaubung des Trainers Reinhold Fanz eine Stellungnahme abgegeben. dpa dokumentiert die gemeinsame Pressemitteilung: «Karlsruhe. Der Karlsruher Sport-Club (KSC) und sein Sponsor, die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, haben sich verständigt: In einem offenen und freimütigen Informations- und Meinungsaustausch wurden die Irritationen der zurückliegenden Tage um die Berufung des Trainers Reinhold Fanz erörtert und im Ergebnis eine gemeinsame, offensive Vorgehensweise entwickelt. Während Präsidium und Verwaltungsrat des KSC am 04.01.2005 […]

Weiterlesen

Chaos beim KSC: Fanz muss gehen

Reinhold Fanz starrt 1999 auf das Spielfeld. Karlsruhe (dpa) – Der Hauptsponsor Energie Baden-Württemberg (EnBW) hat den Machtkampf mit dem Karlsruher SC auf ganzer Linie gewonnen und beim Traditionsclub ein Chaos ausgelöst. Nur sieben Tage nach seiner Verpflichtung wurde Trainer Reinhold Fanz beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten schon wieder beurlaubt. Doch damit nicht genug: Nur zehn Minuten nach der in einer gemeinsamen Presseerklärung dokumentierten «Verständigung» zog das Präsidium des badischen Traditionsclubs die Konsequenzen und erklärte geschlossen seinen Rücktritt. Aussichtsreichster Kandidat auf die […]

Weiterlesen

KSC beurlaubt neuen Trainer Fanz

Reinhold Fanz starrt 1999 auf das Spielfeld. Karlsruhe (dpa) – Nach der überraschenden Beurlaubung von Trainer Reinhold Fanz ist beim Karlsruher SC offenbar Krassimir Balakow aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge. Der Verein teilte allerdings lediglich mit, er werde umgehend auf die Suche nach einem neuen Trainer gehen. Der abstiegsbedrohte Zweitligist hatte Fanz nach nur sieben Tagen im Amt am 4. Januar wieder beurlaubt. Damit hatte sich der Hauptsponsor Energie Baden-Württemberg (EnBW) im Machtkampf um den 50 Jahre alten Coach durchgesetzt. […]

Weiterlesen

Christian Timm wechselt nach Fürth

Christian Timm (l) im Zweikampf mit Bayerns Robert Kovac, der dabei zu Fall kommt. Fürth (dpa) – Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat Stürmer Christian Timm vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. «Der Vertrag gilt für die 2. und die 1. Bundesliga», betonte Fürths Präsident Helmut Hack. Der 25 Jahre alte Timm wechselt demnach ablösefrei zum Aufstiegsanwärter, der Vertrag läuft bis Mitte kommenden Jahres. Timm soll bereits im Trainingslager im andalusischen Chiclana zur Mannschaft des Tabellendritten der Zweiten Bundesliga stoßen. Erstligist 1. […]

Weiterlesen

Erfurts Präsident Frohwein zurückgetreten

Erfurt (dpa) – Rolf Frohwein, der Präsident des Fußball-Zweitligisten FC Rot-Weiß Erfurt, ist am 30. Dezember zurückgetreten. Das teilte der Aufsichtsrat des Vereins erst zwei Tage später mit. Als offiziellen Grund habe der ehemalige Präsident geschäftliche Gründe angegeben, hieß es. Frohwein ist Geschäftsführer einer Porzellanfabrik in Ilmenau. In den vergangenen Wochen war Frohwein massiv von Mitgliedern des Aufsichtsrats kritisiert worden. Ihm waren Vorwürfe wegen des Umgangs mit den Forderungen des früheren Managers Wilfried de Buhr gemacht worden, der angeblich 400 000 Euro […]

Weiterlesen

Rot-Weiß Essen verpflichtet Radoslaw Kaluzny

Früher im Cottbusser Dress: Der Pole Radoslav Kaluzny. Essen (dpa) – Fußball-Zweitligist Rot-Weiß Essen hat sich mit Radoslaw Kaluzny verstärkt. Wie der abstiegsbedrohte Verein mitteilte, wechselt der 30 Jahre alte Defensivspieler ablösefrei vom Bundesligisten Bayer Leverkusen nach Essen. Kaluzny, der bis zum 30. Juni 2007 beim Zweitliga-Schlusslicht unterschrieb und bereits 36 Mal für die polnische Nationalmannschaft zum Einsatz kam, absolvierte in dieser Saison nur zwei Einsätze für Leverkusen und sah beim Champions League-Achtelfinalisten keine Perspektive mehr.

Weiterlesen
1 722 723 724 725 726 741