2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Greuther Fürth verpasst Sprung an die Spitze

Der Freistoß von Frankfurts Meier geht an der Kölner Mauer und am Tor vorbei. München (dpa) – Der MSV Duisburg war der große Gewinner des 20. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga, aber auch Alemannia Aachen hatte im Aufstiegskampf endlich wieder Grund zum Jubel. Der Tabellenvierte beendete seine sportliche Krise mit einem hart erkämpften 1:0-Erfolg beim Karlsruher SC und verkürzte dank der Auswärtsniederlagen des 1. FC Köln und der SpVgg Greuther Fürth den Rückstand auf einen Aufstiegsplatz auf fünf Punkte. Die Duisburger […]

Weiterlesen

Torhüter Koch macht Bestechungsversuch publik

Georg Koch sieht sich 2004 im Tor Keeper Straub von Alemannia Aachen gegenüber. Hamburg (dpa) – Im Fußball-Wettskandal ist ein weiterer Bestechungsversuch durch Torhüter Georg Koch vom Zweitliga-Tabellenführer MSV Duisburg publik gemaacht geworden. Koch sagte in der «Bild am Sonntag», dass ihm vor dem letzten Spieltag der vergangenen Saison 20 000 Euro angeboten worden seien, wenn er in der Partie seines Ex-Vereins Energie Cottbus gegen Jahn Regensburg absichtlich zwei Tore zulässt. Zudem sei er am Telefon mit den Worten «Halt bloß […]

Weiterlesen

Duisburg wieder Spitzenreiter – Köln verliert

Frankfurts Van Lent (m) und der Kölner Cullmann geraten beim Kampf um den Ball aneinander. München (dpa) – Rückschlag für die «Geißböcke», Rückkehr der «Zebras» an die Tabellenspitze: Fünf Tage nach der Pleite bei Aufsteiger 1. FC Saarbrücken hat der MSV Duisburg mit dem 4:1-Heimsieg gegen Rot-Weiß Oberhausen die Tabellenführung in der 2. Bundesliga zurückerobert. Die Duisburger profitierten zum Auftakt des 20. Spieltags von der 0:1- Niederlage des 1. FC Köln bei Eintracht Frankfurt. Nach der 1:4-Pleite in Saarbrücken zeigten […]

Weiterlesen

Kein aktueller Spieler des LR Ahlen beschuldigt

Robert Hoyzer (m) zeigt dem Burghausener Trivunovic die Gelb-Rote Karte. Berlin (dpa) – Im Fußball-Wettskandal wird von der Staatsanwaltschaft Berlin kein aktueller Spieler des Zweitligisten LR Ahlen mehr beschuldigt. Das teilte die federführende Ermittlungsbehörde mit und korrigierte damit eigene Angaben in ihrer Pressemitteilung nach einer Durchsuchungsaktion vom 26. Januar. Weitere Ermittlungen hätten ergeben, dass es sich bei einer der insgesamt 25 beschuldigten Personen um einen Spieler handelt, der den Verein schon im Sommer 2002 verlassen hat. Über den jetzigen Aufenthaltsort […]

Weiterlesen

KSC einigt sich mit Ex-Trainer Fanz

Reinhold Fanz beobachtet 1998 die Aktionen seiner Mannschaft. Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC hat sich mit seinem früheren Trainer Reinhold Fanz auf eine Auflösung des Vertrags geeinigt. «Wir haben eine für beide Seiten sehr gute Lösung finden können», sagte der Sportdirektor des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten, Rolf Dohmen. «Reinhold Fanz ist uns entgegengekommen, er hat sich uns gegenüber mehr als fair verhalten.» Der Vertrag mit dem 51-Jährigen wäre im Falle des Klassenverbleibs bis zum 30. Juni 2006 gelaufen. Nach massiven Angriffen […]

Weiterlesen

KSC protestiert gegen Wertung vom Duisburg-Spiel

Rolf Dohmen beantwortet im Karlsruher Wildparkstadion Fragen von Journalisten. Karlsruhe (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wird gegen die Wertung der Begegnung gegen den MSV Duisburg (0:3) vom 3. November 2004 Protest einlegen, kündigte Manager Rolf Dohmen in einer Presseerklärung an. «Der Deutsche Fußball-Bund hat uns nach Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft darüber in Kenntnis gesetzt, dass auch unser Spiel gegen den MSV Duisburg möglicherweise von dem Wettskandal betroffen ist», sagte er. Robert Hoyzer hat in der Schiedsrichter-Affäre den damals eingesetzten Referee […]

Weiterlesen

Ex-Ahlener Zimmermann vom Verdacht «überrascht»

Robert Hoyzer (m) zeigt dem Burghausener Trivunovic die Gelb-Rote Karte. Ahlen (dpa) – Bei dem früheren Spieler der LR Ahlen, der im Zuge der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Fußball-Wettskandal zum Kreis der verdächtigen Profis gehört, handelt es sich um Andreas Zimmermann. «Ich bin überrascht und möchte dazu nicht viel sagen. Bei mir wird man nichts finden», erklärte der 35-Jährige auf Anfrage. Zimmermann spielt sechs Jahren für den Zweitligisten in Ahlen, verließ den Verein aber nach der Saison 2001/2002. Danach waren Rot-Weiß […]

Weiterlesen

Unterhaching legt Einspruch ein

Das Vereins-Logo der SpVgg Unterhaching. Dresden (dpa) – Im Fußball-Wettskandal wird Zweitligist SpVgg Unterhaching Einspruch gegen die Wertung des Punktspiels am 21. November vergangenen Jahres bei Dynamo Dresden (0:1) einlegen. «In diesem Spiel sind einige unverständliche Dinge passiert», sagte Manager Norbert Hartmann. Dynamo-Geschäftsführer Volkmar Köster dagegen schloss Manipulationen aus. «Bei diesem Spiel gab es keine Ungereimtheiten. Selbst beide Trainer haben nach der Partie gesagt, es sei alles in Ordnung gewesen», betonte Köster am Rande einer Tagung der Deutschen Fußball Liga […]

Weiterlesen

Fürth hält Einspruch gegen Spielwertung aufrecht

Das Vereins-Logo der SpVgg Greuther Fürth. Fürth (dpa) – Die SpVgg Greuther Fürth fordert weiterhin die Annullierung der Spielwertung der Fußball-Zweitligapartie beim MSV Duisburg vom 24. September 2004, das die Franken 0:1 verloren hatten. «Die heutige Pressemitteilung des DFB bestätigt unseren Verdacht der Spielmanipulation. Der Einspruch gegen die Spielwertung bleibt aufrechterhalten», teilte der Club in einer Presseerklärung mit. Die Bewertung der aktuellen Situation und das weitere Vorgehen berate die Vereinsführung derzeit mit ihrem Rechtsanwalt.

Weiterlesen

5000 Euro Geldstrafe für den 1. FC Köln

Köln (dpa) – Fußball-Zweitligist 1. FC Köln ist vom DFB- Sportgericht wegen eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes und mangelnden Schutzes des Gegners mit einer Geldstrafe von 5000 Euro belegt worden. In der Zweitliga-Partie gegen Erzgebirge Aue am 19. November 2004 war aus der Kölner Fankurve eine kleine Glasflasche in den Torraum der Gäste geworfen worden. Der Verein hat der im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB- Kontrollausschuss getroffenen Entscheidung zugestimmt, teilte der Club mit. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

Weiterlesen

Burghausen fordert Neuansetzung gegen Ahlen

Hamburgs Barbarez (l) diskutiert in Paderborn mit Schiedsrichter Hoyzer. Burghausen (dpa) – Der SV Wacker Burghausen verlangt eine Wiederholung des vom Berliner Schiedsrichter Robert Hoyzer manipulierten Punktspiels der 2. Fußball-Bundesliga gegen LR Ahlen. «Wir fordern die Annullierung der Spielwertung und eine Neuansetzung», sagte Manager Kurt Gaugler. Der oberbayrische Club hatte bereits am 24. Januar gegen die mit 0:1 verlorene Begegnung Einspruch eingelegt, nachdem erste Verdachts-Momente einer Manipulation aufgekommen waren. «Das sind wir unseren Fans und Sponsoren schuldig», erklärte Gaugler, dem […]

Weiterlesen

Ahlens Präsident: Ich kenne den Namen des Spielers

Ahlen (dpa) – Die LR Ahlen hat den Spieler identifiziert, der im Zuge der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen im Fußball-Wettskandal zum Kreis der verdächtigten 14 Profis gehört. «Ich weiß, wer es ist. Der Spieler hat aber vor vier, fünf Jahren in Ahlen gespielt», erklärte Helmut Spikker, Präsident des Fußball-Zweitligisten. Unterdessen hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt gegeben, dass die Zweitliga-Partie LR Ahlen – Wacker Burghausen (1:0) vom 22. Oktober 2004 nachweislich manipuliert worden ist. Das DFB- Sportgericht muss nun entscheiden, ob die […]

Weiterlesen

Spitzentrio vor dem Durchmarsch

Greuther Fürths Trainer Benno Möhlmann feuert seine Spieler an. München (dpa) – Noch 15 Spieltage bis zum Saisonende, doch angesichts des klaren Vorsprungs auf die schwächelnden Verfolger setzt das Spitzentrio in der 2. Fußball-Bundesliga zum Durchmarsch auf das große Ziel Aufstieg an. «Wir wollen den Schwung mitnehmen», gibt Manager Andreas Rettig von Spitzenreiter 1. FC Köln nach zwei Siegen und der tollen Bilanz von 13:4 Toren aus den ersten beiden Rückrunden-Partien als Parole aus. Wie für die «Geißböcke», die bei […]

Weiterlesen

Vereinschef stellt sich hinter Ahlener Profis

Ahlen (dpa) – Für Helmut Spikker, Vorsitzender des Zweitligisten LR Ahlen, gibt es derzeit keine Anhaltspunkte für eine Verstrickung von aktuellen LR-Profis in den Fußball-Wettskandal. «Wir haben uns bei den zuständigen Behörden erkundigt. Die haben uns versichert, dass es in Ahlen und Umgebung keine Durchsuchungen in dieser Angelegenheit gegeben hat», sagte der Vereinschef. Damit reagierte er auf eine Erklärung der Berliner Staatsanwaltschaft, wonach gegen einen oder mehrere Spieler des Clubs im Zusammenhang mit dem Wettskandal ermittelt wird. «Wenn überhaupt, dann könnte […]

Weiterlesen

Dresden: 15 000 Euro Siegprämie vom «Sponsor»

Dresdens Keeper Ignac Kresic schaut in die Kamera. Dresden (dpa) – Sportlich am Boden, Salto rückwärts im Manipulationsskandal und Trainer Christoph Franke mit den verdächtigten Spielern zum Rapport: Unmittelbar nach dem 0:1 im Ostderby gegen Energie Cottbus steht Zweitliga-Schlusslicht Dynamo Dresden vor einer Zerreißprobe. Sowohl Ersatz-Keeper Ignjac Kresic als auch Franke räumten ein, dass die Mannschaft am 8. Juni 2003 für den 3:2-Erfolg im Regionalligaspiel gegen Preußen Münster von einem unbekannten Dritten eine Zahlung in Höhe von 15 000 Euro erhalten […]

Weiterlesen
1 722 723 724 725 726 745