VfL Wolfsburg will Stadion komplett mit 5G ausstatten

VfL Wolfsburg will Stadion komplett mit 5G ausstatten
Bildhinweis: Der VfL Wolfsburg will mit 5G das Stadionerlebnis verändern. Foto: Alexander Koerner/Getty Images/DFL/dpa

Wolfsburg (dpa) – Der VfL Wolfsburg will sein komplettes Stadion spätestens bis zum Sommer 2021 mit dem superschnellen 5G-Mobilfunk ausgestattet haben.

«Damit lägen wir dann sehr gut in der Zeit, weil wir davon ausgehen, dass es erst in zwei, drei Jahren eine ausreichende Marktabdeckung mit 5G-Geräten geben wird», sagte Michael Meeske, Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten, der Deutschen Presse-Agentur.

Durch die neuen technischen Möglichkeiten kann sich das Erlebnis der Stadionbesucher auf vielfältige Weise verändern. So sind unter anderem Apps denkbar, die Fans mit Echtzeit-Spieldaten versorgen. Die Wolfsburger, die sich selbst als Innovationstreiber sehen, haben eine solche App in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) und dem Mobilfunkunternehmen Vodafone bereits getestet.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: