Sammer hofft auf Rosicky und Frings

Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann im Auswärtsspiel bei Hertha BSC wieder mit Tomas Rosicky rechnen.

Der Tscheche konnte nach überstandener Magen-Darm-Erkrankung schon wieder mit der Mannschaft trainieren. «Bei ihm sieht es gut aus», sagte Trainer Matthias Sammer. Torsten Frings (Bänderriss in der Schulter) bestritt eine Laufeinheit, sein Mitwirken in Berlin ist aber noch nicht sicher. Eine Rückkehr von Christian Wörns (Teilabriss der Bauchmuskulatur) scheint nahezu ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar