Bayern weiter ohne Pizarro

Bayern weiter ohne Pizarro
Bayern weiter ohne Pizarro
Bayern-Stürmer Claudio Pizarro schaut ratlos drein.

München (dpa) – Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss voraussichtlich noch mindestens einen Monat auf seinen Stürmer Claudio Pizarro verzichten. «Der Kopf ist sehr sensibel und er darf vor Mitte September nicht in den Zweikampf gehen», sagte Trainer Felix Magath.

Der 25 Jahre alte Angreifer hatte sich bei der Südamerika-Meisterschaft den Schädelknochen gebrochen und befindet sich nach einer Operation noch im Aufbautraining.

Mittelfeldspieler Jens Jeremies ist unterdessen erfolgreich am rechten Knie operiert worden. Der 30-Jährige hatte über anhaltende Schmerzen geklagt und sich deshalb einer Arthroskopie unterzogen, teilte der Verein mit. Bei dem Eingriff wurde der Knorpelbereich im lädierten Gelenk gesäubert. Der Ex-Nationalspieler soll bereits in der kommenden Woche wieder ins Training zurückkehren.

Schreibe einen Kommentar