Hofmann Personal bleibt weiteres Jahr Trikotsponsor der SpVgg Greuther Fürth

Army
Trikotsponsor Hofmann Personal

Seit über zwanzig Jahren ist der Personaldienstleister Hofmann Personal Partner der Spielvereinigung Greuther Fürth und seit vier Jahren Haupt- und Trikotsponsor des Kleeblatts. Diese Verbindung wurde nun um eine weitere Spielzeit bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert.

Ingrid Hofmann, geschäftsführende Alleingesellschafterin des Unternehmens erklärt ihren Entschluss auf der Vereinshomepage so: „Die Spielvereinigung ist für mich ein ungeheuer sympathischer Verein. Nicht nur ich, sondern die gesamte Firma ist schon so eng mit dem Kleeblatt verbunden, dass sogar Mitarbeiter, die Fans geworden sind, aus ganz Deutschland anreisen und sogar Kollegen unserer österreichischen Tochtergesellschaft gerne zu Spielen nach Fürth kommen. Hoffen wir, dass dies bald wieder möglich sein wird.“

Mit gemeinsamen Aktionen wie „Kein Fan ohne Job“ und „Vielfalt gewinnt“, wurde das Sponsoring-Engagement national und international unterstützt. Die Markenbekanntheit von Hofmann Personal konnte über die letzten Jahre deutlich gesteigert werden. Auf den Trikots zur neuen Saison wird ein optisch aufgefrischtes Firmenlogo zu sehen sein, dass dann noch einmal zur Erhöhung der Bekanntheit des Trikotsponsors beitragen soll.

Quelle: SpVgg Greuther Fürth

 Redaktion
Redaktion 96 Artikel