TSG Hoffenheim mit „Metropolregion Rhein-Neckar“ Sondertrikot gegen den VfB Stuttgart

TSG Hoffenheim mit „Metropolregion Rhein-Neckar“ Sondertrikot gegen den VfB Stuttgart
Wie schon beim Heimspiel am 03.10.2015 wird die TSG 1899 Hoffenheim auch beim Heimspiel am 21.11.20 gegen den VfB Stuttgart in einem Sondertrikot zugunsten der Metropolregion Rhein-Neckar auflaufen. / Foto: Imago Images / Michael Weber

Zum zweiten Mal läuft die TSG 1899 Hoffenheim bei einem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart mit einem Sondertrikot zugunsten der Metropolregion Rhein-Neckar auf. Nach dem 03.10.2015 nun auch am kommenden Samstag, den 21.10.2020.

Damit demonstriert der Verein seine seine Verbundenheit und seine Verwurzelung in der Region. Der Hauptsponsor der TSG, Europas größtes Software-Unternehmen SAP mit Sitz Walldorf und selber sehr stark in der Regionalentwicklung engagiert, verzichtet zugunsten der Metropolregion auf seine Werbepräsenz auf dem Trikot.

Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP SE und Vorstand des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar sagt auf der Vereins Homepage: „Mit diesem Sondertrikot wollen wir sichtbar für unsere Region werben. Dies ist ein wichtiger Schritt in unserem Bestreben, vor allem jungen Fachkräften zu zeigen, wie attraktiv die Metropolregion Rhein-Neckar als Lebens- und Arbeitsmittelpunkt sein kann.“

TSG-Geschäftsführer Denni Strich ergänzt: „Wir sind als Klub fest in der Metropolregion Rhein-Neckar verwurzelt. Wir sind dankbar, mit dem Sondertrikot für unsere Heimat werben zu können.“

Quelle / Text: TSG 1899 Hoffenheim / Redaktion fussball24.de

Verwandte Themen:

Redaktion