Werder Bremen mehrere Wochen ohne Torwart Kapino

Werder Bremen mehrere Wochen ohne Torwart Kapino
Bildhinweis: Der frisch von Werder Bremen verpflichtete Stefanos Kapino fällt verletzt mehrere Wochen aus. Foto: Carmen Jaspersen

Grassau (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss mehrere Wochen auf seinen gerade erst verpflichteten Torwart Stefanos Kapino verzichten. 

Der Club teilte mit, dass sich der Grieche im Trainingslager in Grassau eine Muskel-Sehnen-Verletzung im rechten Oberschenkel zugezogen hat.

Der 24-Jährige war in der vergangenen Woche vom englischen Zweitligisten Nottingham Forest nach Bremen gewechselt. Er gilt als Nummer zwei hinter Stammkeeper Jiri Pavlenka. Werder hatte mit dem Transfer auf die längerfristigen Ausfälle von Jaroslav Drobny und Michael Zetterer reagiert.