VfR Aalen holt Bohl und Bouadoud

Aalen (dpa) – Kurz vor Ablauf der Wechselfrist hat sich der VfR Aalen noch einmal verstärkt: Steffen Bohl und Zouhair Bouadoud sollen das Offensivspiel des Fußball-Drittligisten beleben.

Der 22 Jahre alte Franzose Bouadoud kommt vom FSV Mainz 05 an den Rohrwang. Bohl (24) erzielte in der vergangenen Saison in 20 Zweitliga-Partien für den 1. FC Kaiserslautern drei Tore. Kosta Runjaic wird Assistent des neuen VfR-Trainers Jürgen Kohler. Der 37-Jährige trainierte zuletzt unter anderem den SV Wehen-Wiesbaden II und den 1. FC Kaiserslautern II.