Tottenhams Trippier wechselt zu Atlético Madrid

Tottenhams Trippier wechselt zu Atlético Madrid
Bildhinweis: Geht künftig in Spanien ins Luftduell: Kieran Trippier (r). Foto: Marius Becker

London/Madrid (dpa) – Der englische Fußball-Nationalspieler Kieran Trippier wechselt vom Premier-League-Club Tottenham Hotspur zum spanischen Vize-Meister Atlético Madrid. Das gaben beide Vereine bekannt. Der 28-Jährige unterschrieb bei den Madrilenen einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2022.

Atlético soll für Trippier, der seit 2015 für die Spurs spielte und dessen Vertrag beim Champions-League-Finalisten noch bis 2020 lief, nach Medienberichten umgerechnet rund 22 Millionen Euro (20 Millionen Pfund) bezahlen. Für England machte der Rechtsverteidiger bisher 16 Länderspiele. Bei der Fußball-WM in Russland schoss er bei der 1:2-Halbfinalniederlage gegen Kroatien sein bisher einziges Tor für die Three Lions.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: