VfL Bochum weiter erfolgreich: 2:1-Sieg gegen Aue

VfL Bochum weiter erfolgreich: 2:1-Sieg gegen Aue
VfL Bochum weiter erfolgreich: 2:1-Sieg gegen Aue
Bochums Robbie Kruse (2.v.r.) jubelt mit seinen Teamkameraden über seinen Treffer zum 2:0 gegen Aue. Foto: Bernd Thissen

Bochum (dpa) – Der VfL Bochum hat seine Aufholjagd Richtung Aufstiegszone in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt.

Mit dem 2:1 (1:1)-Erfolg am Freitag gegen Erzgebirge Aue und dem neunten Spiel in Serie ohne Niederlage konnte die Mannschaft von Trainer Robin Dutt den Rückstand zum Tabellendritten Holstein Kiel auf zwei Punkte verkürzen. Kiel kann am Sonntag im Spiel gegen Ingolstadt allerdings die Distanz wieder vergrößern. Vor 20.121 Zuschauern in Bochum war Robbie Kruse (3./77. Minute) per Doppelpack für den VfL erfolgreich. Das Tor für die abstiegsbedrohten Gäste erzielte Pascal Köpke (17.). Aues Dennis Kempe sah die Rote Karte (65.).