0:1 in Bochum: 1860 steckt weiter im Tabellenkeller fest

0:1 in Bochum: 1860 steckt weiter im Tabellenkeller fest
0:1 in Bochum: 1860 steckt weiter im Tabellenkeller fest
Russell Canouse erzielte den Siegtreffer für Bochum. Foto: Bernd Thissen

Bochum (dpa) – Der krisengeschüttelte TSV 1860 München kommt auch unter Interimstrainer Daniel Bierofka nicht aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Die «Löwen» verloren beim VfL Bochum mit 0:1 (0:0) und haben nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Die Bochumer beendeten Dank des Tores von Russell Canouse (78. Minute) eine Negativserie von zuletzt vier Spielen ohne Sieg. Trotz einer schwachen Vorstellung verbesserte sich das Team von VfL-Trainer Gertjan Verbeek, der wegen einer Unsportlichkeit ab der 31. Minute das Spiel von der Tribüne aus verfolgen musste, nach dem vierten Heimsieg der Saison auf den elften Tabellenplatz.