Sorge um Asensio bei Real Madrid: Kreuzbandriss

Sorge um Asensio bei Real Madrid: Kreuzbandriss
Bildhinweis: Hat sich beim Spiel gegen den FC Arsenal vermutlich einen Kreuzbandriss zugezogen: Marco Asensio (r) von Real Madrid feiert mit Gareth Bale einen Treffer. Foto: Nick Wass/AP

Madrid (dpa) – Schock für Real Madrid: Offensivspieler Marco Asensio hat beim 5:4-Sieg im Elfmeterschießen in einem Testspiel gegen den FC Arsenal einen Kreuzbandriss erlitten.

Der 23-Jährige werde in den nächsten Tagen am linken Knie operiert, teilten die Königlichen auf ihrer Webseite mit. Nach einem Bericht der Sportzeitung «Marca» muss der 23-Jährige vermutlich mindestens sechs Monate pausieren.

Nachdem der Spanier in der 58. Minute noch den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich erzielt hatte, musste er wenige Minuten später nach einem leichten Kontakt mit Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang vom Feld getragen werden. «Wir sind besorgt, es ist das Knie. Er ist umgehend ins Krankenhaus gebracht und untersucht worden», hatte Real-Coach Zinédine Zidane nach der Partie im FedExField in Landover im US-Staat Maryland gesagt. «Das ist das Schlimmste an diesem Tag für uns. Wir sind sehr besorgt um Marco.»

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: