Positiver Coronatest in Magdeburg – Team in Quarantäne

Positiver Coronatest in Magdeburg – Team in Quarantäne
Bildhinweis: Beim Drittligisten 1. FC Magdeburg gab es einen Corona-Fall. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

Magdeburg (dpa) – Beim Trainingsauftakt von Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg ist ein positiver Corona-Test aufgetreten. Das gab der Verein bekannt.

Als Vorsichtsmaßnahme hat das zuständige Gesundheitsamt der Stadt für die gesamte Mannschaft, den Trainerstab und einige Mitarbeiter bis auf Weiteres eine häusliche Quarantäne angeordnet. Die getestete Person zeige keine Symptome. Weitere Abstimmungen mit dem Gesundheitsamt sollen am Dienstag erfolgen.

Der FCM hatte am Montag seinen offiziellen Trainingsstart. Die nach Vereinsangaben zusätzliche Testreihe, aus der die positive Meldung resultierte, war erst am Montagmorgen vorgenommen worden. Welche Person betroffen ist, gab der Club nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:200810-99-117513/2

Verwandte Themen: