Sonstige Fussball News und Top aktuelle Infos zum Fussball

Gladbach feuert Trainer Holger Fach

Mönchengladbachs Trainer Holger Fach gibt am Spielfeldrand Anweisungen. Mönchengladbach (dpa) – Das Aus für Holger Fach kam nach nur 402 Tagen Amtszeit. Die 0:3-Niederlage beim VfL Bochum besiegelte das berufliche Schicksal des 42 Jahre alten Fußball-Lehrers. Der ehemalige Nationalspieler muss bei Borussia Mönchengladbach sofort seinen Stuhl räumen. «Nach den Ergebnissen zuletzt war der Zeitpunkt gekommen, etwas zu tun. Wir mussten die Tendenz nach unten aufhalten», begründete Sportdirektor Christian Hochstätter die Entscheidung der Clubführung, sich von dem Coach zu trennen. Als […]

Weiterlesen

Fach gefeuert – Bayern-Weg «führt klar nach oben»

Bochums Dariusz Wosz (r) feiert mit Vratislav Lokvenc seinen Treffer zum 2:0. Düsseldorf (dpa) – Borussia Mönchengladbach und Trainer Holger Fach gehen getrennte Wege. Für Fußball-Lehrer Kurt Jara brechen in der Bundesliga schwere Zeiten an. Während Gladbach die Trennung von Fach bekannt gab, hat Jara in Kaiserslautern noch eine Galgenfrist. Mit Fach musste nach Jupp Heynckes (Schalke 04) und Klaus Toppmöller (Hamburger SV) bereits der dritte Trainer in dieser Saison vorzeitig seinen Hut nehmen, es war die 287. vorzeitige Vertragsauflösung […]

Weiterlesen

Meister Bremen gefordert – Heimpremiere für Doll

Hamburgs Trainer Thomas Doll wird am 9. Spieltag von Fotografen zur Bank begleitet. Düsseldorf (dpa) – Schlagerspiel in Stuttgart, Heimpremiere für Thomas Doll und Bayer Leverkusen unter Siegzwang: Nach der ersten «englischen Woche» in dieser Saison der Fußball-Bundesliga kann sich bereits nach einem guten Drittel der Wegstrecke die Spreu vom Weizen trennen. Meister Werder Bremen droht bei einer Niederlage in Stuttgart der Kontaktverlust zur Tabellenspitze, Bayer Leverkusen bei einer Niederlage der Absturz in die untere Tabellenhälfte, und bei der Heimpremiere […]

Weiterlesen

Holger Fach nicht mehr Borussia -Trainer

Mönchengladbachs Trainer Holger Fach gibt am Spielfeldrand Anweisungen. Mönchengladbach (dpa) – Holger Fach ist nicht mehr Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Einen Tag nach der 0:3-Niederlage beim VfL Bochum gab der Club die Trennung von dem 42-Jährigen bekannt. «Borussia Mönchengladbach und Trainer Holger Fach haben heute einvernehmlich beschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden», heißt es in einer Erklärung. Als Interimstrainer wird bis auf weiteres Horst Köppel, derzeit verantwortlich für die U 23 des VfL, die Lizenzmannschaft übernehmen.

Weiterlesen

Das Gewissen des HSV steht im Tor

Martin Pieckenhagen schaut beim Fototermin des HSV in die Kamera. Hamburg (dpa) – Martin Pieckenhagen ist die moralische Instanz des Hamburger SV. Wenn der Torwart Tacheles redet, geht es um Berufsehre, Verantwortung, Leistungsbreitschaft und Selbstkritik. Zuletzt hatte er mit seiner Brandrede nach der 0:2-Heimpleite gegen Arminia Bielefeld, der die Entlassung von Coach Klaus Toppmöller folgte, für Aufsehen gesorgt. Die Mannschaft habe den Trainer rausgeschmissen, ihm Woche für Woche «in den Arsch getreten», zürnte der Torwart und bekannte: «Viele sind mit […]

Weiterlesen

Bayern stoppt Wolfburg – Schwere Zeiten für Jara und Fach

Bayerns Pizarro (l) jubelt nach seinem Treffer zum 2:0 mit Salihamidzic (r) und Makaay. Düsseldorf (dpa) – Für die Fußball-Lehrer Kurt Jara und Holger Fach brechen in der Bundesliga ganz schwere Zeiten an. Im Gegensatz zu Lautern und Gladbach sind Rekordmeister FC Bayern München, nach dem 2:0 gegen das Überraschungsteam des VfL Wolfsburg, und Hannover 96 klar auf Kurs. Jaras «Rote Teufel» aus Kaiserslautern verharren nach der 1:3-Niederlage bei Hannover 96 am Tabellenende, und Fachs hoch ambitionierte Profis aus Mönchengladbach […]

Weiterlesen

Favoriten der 2. Bundesliga bangen um Anschluss

Andreas Rettig (l) und Wolfgang Overath unterhalten sich im März in Wolfsburg. München (dpa) – Nach ihren jüngsten Pleiten müssen die Aufstiegsfavoriten in der 2. Fußball-Bundesliga um den Anschluss an die Spitze bangen. Keiner der Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln, 1860 München und Eintracht Frankfurt steht nach neun Spieltagen auf einem Aufstiegplatz, die Abstände zu Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth sind teilweise beachtlich. Doch auch vor dem 10. Spieltag üben sich die mit Etats in zweistelliger Millionenhöhe angetretenen Favoriten im Unterhaus in […]

Weiterlesen

Aachen in der 2. Liga weiter auf dem Vormarsch

Die Fürther Sascha Rösler (l) und Roberto Hilbert umarmen sich nach dem 1:1. München (dpa) – Nach seinem erfolgreichen UEFA-Cup-Abenteuer bleibt Zweitligist Alemannia Aachen auch im Fußball-Unterhaus in der Erfolgsspur. Die Rheinländer bezwangen am 9. Spieltag den 1. FC Saarbrücken mit 3:1 und eroberten mit dem dritten Ligasieg in Serie den zweiten Platz hinter Spitzenreiter Greuther Fürth. Dritter ist nun der MSV Duisburg, der bei Erzgebirge Aue 3:1 gewann. Trotz eines Doppelpacks von Nationalspieler Lukas Podolski zum 2:2 bei Aufsteiger […]

Weiterlesen

Seifert soll Straub ersetzen – Auch Umbesetzung im DFB-Präsidium

Wilfried Straub während einer Pressekonferenz im April 2003. Osnabrück (dpa) – Christian Seifert soll Wilfried Straub als Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga (DFL) ablösen. Das wurde am Rande des DFB-Bundestages in Osnabrück bekannt. Der 36-jährige Seifert, bislang Vorstandsvorsitzender von Karstadt/Quelle New Media, wird ab 1. Februar 2005 von Straub in der DFL noch einige Monate eingearbeitet, bevor der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung aus Altersgründen ausscheidet. Auch der Sitz im Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) würde dann vom 65-jährigen Straub an Seifert […]

Weiterlesen

HSV stürzt BVB in tiefe Krise – Siege für Spitzenteams

Dortmunds Tomas Rosicky diskutiert mit Fans, die das Stadiontor blockieren. Düsseldorf (dpa) – Fan-Blockade und Proteste in Dortmund, Jubel über den Einstand von HSV-Trainer Thomas Doll und eine erfolgreiche Rückkehr von Hannovers Coach Ewald Lienen nach Mönchengladbach – der neunte Spieltag in der Fußball-Bundesliga stand ganz im Zeichen der Emotionen. Wegen der Finanzkrise und der anhaltenden sportlichen Talfahrt beim BVB gingen die Fans in Dortmund auf die Barrikaden und versperrten den Mannschaftsbussen den Weg. Der nun auch in die Schusslinie […]

Weiterlesen

DFB plant bis 2007 mit Jahresetats von 60 Millionen Euro

Das Verbands-Emblem des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Osnabrück (dpa) – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat in seiner Haushaltsplanung bis 2007 einen jährlichen Etat von rund 60 Millionen Euro veranschlagt. Der größte Einnahmeposten sind die Erlöse aus dem TV-Vertrag und der Vermarktung in Zusammenhang mit der Nationalmannschaft. Die Fernseh-Einnahmen sollen 2005 rund 25,4 Millionen Euro betragen, sich dann von 27 Millionen Euro (2006) auf 28,9 Millionen Euro (2007) erhöhen. Aus Bandenwerbung, Verpachtung und Vermögensverwaltung wird der DFB jährlich rund 25 Millionen Euro […]

Weiterlesen

DFB-Doppelspitze muss sich beweisen – Tiefe Gräben

Gerhard Mayer-Vorfelder (l) und Theo Zwanziger beim DFB-Bundestag in Osnabrück. Osnabrück (dpa) – Theo Zwanziger suchte nach seinem Wahlsieg zwar immer wieder die Umarmung mit seinem Kompagnon Gerhard Mayer-Vorfelder – doch für die Geste des Tages sorgte beim Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes in Osnabrück Wilfried Straub. Der vom DFL-Geschäftsführer unter Tränen verkündete Verzicht auf eine Schatzmeister-Kandidatur legte offen, wie tief die Gräben zwischen Profis und Amateuren geworden sind. Und er verdeutlichte auch, wie brüchig der in der Friedensstadt mit der […]

Weiterlesen

Erstarkter DFB-Mann Zwanziger plant über 2006 hinaus

Theo Zwanziger stimmt in Osnabrück für Gerhard Mayer-Vorfelder als Präsident. Osnabrück (dpa) – Als die umstrittene Doppelspitze ohne nennenswerten Widerstand abgesegnet war, fühlte Theo Zwanziger vor allem «ein Stück Erleichterung und Befriedigung». Der 59-Jährige wollte seine Freude nach den nochmals kritischen Tagen von Osnabrück auch nicht verbergen: «Dass es gelungen ist, so eine deutliche Mehrheit hinter uns zu bringen, darauf bin ich stolz», verkündete der geschäftsführende DFB-Präsident mit einem Lächeln. Den Tag danach genoss der neue starke Mann des deutschen […]

Weiterlesen

Schottische Presse spekuliert über Vogts‘ Rauswurf

Berti Vogts während des WM-Qualifikationsspiels in Moldawien. Glasgow (dpa) – Berti Vogts soll laut britischen Presseberichten nur noch bis zum 26. Oktober schottischer Nationaltrainer sein. An diesem Tag wird das Präsidium des Schottischen Fußball- Verbandes (SFA) über die Zukunft des ehemaligen deutschen Nationalcoaches entscheiden. «Berti hat die Schotten bis Dienstag», titelte der «Daily Record». Wegen der nur noch schwer zu erreichenden Qualifikation für die WM 2006 ist der 57-Jährige auf der Insel in Ungnade gefallen. Als erster Anwärter auf die […]

Weiterlesen

DFB-Doppelspitze als Waffenstillstand

Theo Zwanziger (l) und Gerhard Mayer-Vorfelder in Osnabrück. Osnabrück (dpa) – Die Doppelspitze steht im Fußball gemeinhin für die Absicht, den Erfolg mit verstärkter Kraft anzustreben. Manchmal versteckt sich hinter dem Begriff aber auch eine Verlegenheitslösung. Nämlich dann, wenn ein Trainer sich nicht für den einen oder anderen entscheiden kann. Einen solchen Kompromiss hat der DFB-Bundestag in Osnabrück in sein Grundgesetz geschrieben. Mit Gerhard Mayer-Vorfelder beließ er den alten, fintenreichen, immer stärker in die Kritik geratenen Alleingänger im Team und […]

Weiterlesen
1 464 465 466 467 468 510