Sabitzer verletzt – RB Leipzig beendet Trainingslager

Sabitzer verletzt – RB Leipzig beendet Trainingslager
Bildhinweis: Marcel Sabitzer hat sich beim Test gegen Galatasaray Istanbul eine Verletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Seefeld (dpa) – Marcel Sabitzer wird dem Fußball-Bundesligisten RB Leipzig in der Vorbereitung auf die neue Saison fehlen.

Der Mittelfeldspieler zog sich beim 3:2-Testspielsieg gegen Galatasaray Istanbul im österreichischen Seefeld ein Supinationstrauma im rechten Sprunggelenk zu, wie der Vorjahresdritte am Samstag twitterte. Wie lang der 37-malige österreichische Nationalspieler nach der gewaltsamen Überdehnung aussetzen muss, teilte Leipzig nicht mit.

Der Teilnehmer an der Champions League hat am Samstag sein Trainingslager beendet und ist aus Seefeld abgereist. Am Freitag kommender Woche steht nahe Leipzig ein weiteres Testmatch an, Gegner ist Stade Rennes. Am 3. August kommt es in der Red Bull Arena gegen den englischen Erstliga-Aufsteiger Aston Villa zur Generalprobe.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: