Overmars beendet seine Fußball-Laufbahn

Den Haag (dpa) – Der 83-malige niederländische Nationalspieler Marc Overmars, der zuletzt beim FC Barcelona unter Vertrag stand, hat aus Gesundheitsgründen seine Laufbahn beendet. Dies hat sein Manager Rob Jansen mitgeteilt. Overmars (31) habe zwar Angebote aus England und Italien gehabt, doch sei sein rechtes Knie so stark beschädigt, dass er nicht mehr die erforderliche Leistung bringen könne. «Er wollte nicht auf einem niedrigeren Niveau weitermachen», sagte Jansen im niederländischen Rundfunk. Overmars hat sein letztes Spiel als Profi bei der […]

Weiterlesen

Kahn beklagt öffentlichen Druck

Oliver Kahn verfolgt ein Spiel von der Bank aus. München (dpa) – Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn hat den zunehmenden Druck der Öffentlichkeit beklagt und auch eigene Fehler eingestanden. «Ich werde immer in eine bestimmte Rolle gedrängt: Der Ehrgeizige. Der Verbissene. Der Tobende. Das ist gefährlich, denn irgendwann glaubst du selber, dass du so bist», sagte der Keeper des FC Bayern München bei einem Auftritt in der ARD-Sendung «Beckmann» über die Entfremdung von sich selbst: «Es gab einen Zeitpunkt, da hielt ich […]

Weiterlesen

Olympiastadion Berlin: Denkmal für die Zukunft

Ein Blick in das Oval des Berliner Olympiastadions. Berlin (dpa) – Schon zwei Jahre vor dem Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in der deutschen Hauptstadt ist das Sport-Denkmal Olympiastadion Berlin fit für seine große Zukunft. Die Arena der von den Nazis missbrauchten Olympischen Spiele von 1936 ist in den vergangenen vier Jahren für 242 Millionen Euro auf einen hoch modernen Stand gebracht worden. Berlin hat neben dem Pariser Platz am Brandenburger Tor nun eine zweite prächtig aufgemöbelte «gute Stube», sogar noch […]

Weiterlesen

Stoitschkow neuer bulgarischer Nationaltrainer

Sofia (dpa) – Hristo Stoitschkow hat in Sofia einen Zweijahresvertrag als Coach der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft unterzeichnet. Der bisherige Nationaltrainer Plamen Markow hatte Anfang Juli eine Vertragsverlängerung abgelehnt. Hintergrund war das schlechte Abschneiden Bulgariens bei der Fußball-Europameisterschaft in Portugal.

Weiterlesen

Klinsmann will nur bis zur WM 2006 Teamchef sein

Jürgen Klinsmann strahlt bei einer Pressekonferenz auf dem Frankfurter Flughafen München (dpa) – Jürgen Klinsmann will das von ihm angestrebte Amt des DFB-Teamchefs angeblich nur bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 übernehmen. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung hat der 39- Jährige in den Verhandlungen mit dem Deutschen Fußball-Bund eine Option für eine längere Amtszeit abgelehnt. Der DFB wollte sich zu einem womöglich nur zweijährigen Klinsmann-Engagement nicht konkret äußern. Man diskutiere keine Vertragsverhandlungen, sondern gebe bei einem Abschluss Auskunft, sagte DFB-Sprecher Harald Stenger.

Weiterlesen

Vier-Wochen-Findung: Chronologie einer Suche

Frankfurt/Main (dpa) – Nach einem Monat steht in Jürgen Klinsmann der Nachfolger für Rudi Völler im Amt des Teamchefs der deutschen Fußball-Nationalmannschaft so gut wie fest. Die wichtigsten Stationen einer turbulenten, verwirrenden Suche: 24. Juni: Rudi Völler tritt nach EM-Aus überraschend zurück. Ex- Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld bekundet Gesprächsbereitschaft: «Logische Folge für mich.» 26. Juni: DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder erklärt die Trainer- Suche zur geheimen Chefsache. Informationssperre. 28. Juni: DFB bestätigt offiziell die Kontaktaufnahme mit Hitzfeld. 1. Juli: Hitzfeld lehnt ab. «Ich […]

Weiterlesen

Klinsmann will Teamchef-Rolle

Jürgen Klinsmann strahlt bei einer Pressekonferenz auf dem Frankfurter Flughafen Frankfurt/Main (dpa) – Es ist wohl nur noch eine Formsache: Nach mehr als vierwöchiger Suche steht die Verpflichtung von Jürgen Klinsmann als Teamchef der Fußball-Nationalmannschaft kurz vor dem Abschluss. Der 108-malige Auswahlspieler und die Führung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erzielten bei Gesprächen am Wochenende weitere Übereinstimmungen, nachdem Klinsmann aus seiner Wahlheimat Los Angeles kommend in Frankfurt/Main gelandet war. In Einzelgesprächen will der Schwabe mit Trainer-Anwärter Holger Osieck und Oliver Bierhoff, […]

Weiterlesen

Bremen mit guter Moral – Leverkusens Fritz verletzt

Beim Spiel gegen Basel setzt sich Miroslav Klose (l) gegen Correa Kleber de Carvalho durch. Düsseldorf (dpa) – Zwei Wochen vor dem Saisonstart lassen die Fußball-Bundesligisten spielerischen Glanz noch vermissen, Meister und Pokalsieger Werder Bremen stand sogar vor einer heftigen «Klatsche». Im Testspiel im schweizerischen Rapperswil lag die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf beim 3:3 gegen Frankreichs Titelträger Olympique Lyon schon 0:3 zurück, ehe Tim Borowski und zwei Mal Ivan Klasnic noch den Ausgleich erzielten. Champions-League- Qualifikant Bayer Leverkusen musste […]

Weiterlesen

Selbstzweifel lähmen Weltmeisterinnen

Birgit Prinz (r) wird von der Nigerianerin Chima Nwosu (l) angegeriffen. Offenbach (dpa) – Ausgerechnet vor Olympia lähmen Selbstzweifel Deutschlands Fußball-Weltmeisterinnen. Die Mannschaft von Trainerin Tina Theune-Meyer gewann zwar in Offenbach den letzten Test für das «Unternehmen Olympia-Medaille» 3:1 (2:0) gegen Nigeria. Doch gegen die schwachen Afrikanerinnen offenbarte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 18 Tage vor dem Auftaktspiel in Patras gegen China erneut Schwächen. «Das Selbstvertrauen ist der Knackpunkt bei einigen Spielerinnen. Wir müssen viel draufgängerischer werden», räumte die […]

Weiterlesen

Bayern-Trainer Felix Magath schafft Rotation ab

Bayern-Coach Felix Magath lächelt bei einer Pressekonferenz in Chicago. München (dpa) – Beim FC Bayern München soll sich in Zukunft kein Personalkarussell mehr drehen. «Ich bin kein Freund der Rotation, spiele eher mit einer Stammformation», sagte Trainer Felix Magath in einem Interview mit der «Bild am Sonntag» und sprach sich damit gegen das Rotations-Prinzip aus, das sein Vorgänger Ottmar Hitzfeld beim deutschen Fußball-Rekordmeister praktiziert hatte. Gleichzeitig kritisierte Magath, dass den Profis durch internationale Verpflichtungen die nötigen Erholungsphasen fehlen: «Was gerade […]

Weiterlesen

Übereinstimmungen bei Klinsmann-Treffen mit DFB-Spitze

Die Bildkombo zeigt Jürgen Klinsmann (l), Oliver Bierhoff (m) und Holger Osieck. Frankfurt/Main (dpa) – Die Führung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in Stuttgart mit Jürgen Klinsmann weitere Übereinstimmung erzielt. «Wir sind uns in vielen Dingen näher gekommen», sagte DFB-Pressesprecher Harald Stenger. Einen Abschluss der Gespräche soll es noch in dieser Woche geben. Zunächst wird sich Klinsmann als designierter Teamchef der Nationalmannschaft mit dem als Manager vorgesehen Oliver Bierhoff und mit Holger Osieck, der Co-Trainer werden soll, zu Einzelgesprächen treffen.

Weiterlesen

Maßlose Enttäuschung um BVB – Aus im UI-Cup

Der Dortmunder Torschütze Dede (r) trennt Kevin Vandenbergh unsanft vom Ball. Düsseldorf (dpa) – Borussia Dortmund hat dem internationalen Ansehen des deutschen Fußballs und sich selbst Schaden zugefügt. Der Champions League- und Weltpokalsieger von 1997 blamierte sich mit dem frühen Aus im UI-Cup gegen KRC Genk/Belgien maßlos. Die Probleme beim in Finanznot steckenden Traditionsclub werden dadurch zusätzlich verschärft. Denn das bittere 1:2 im Westfalenstadion machte die UEFA-Cup-Ambitionen des BVB nach dem damit wertlosen 1:0-Hinspielsieg ebenso zunichte wie die Hoffnung auf […]

Weiterlesen

Gute Moral: Werder holt gegen Lyon nach 0:3 auf

Beim Spiel gegen Basel setzt sich Miroslav Klose (l) gegen Correa Kleber de Carvalho durch. Rapperswil (dpa) – Die Abwehr wackelt, im Angriff fallen auch ohne Ailton Tore und die Moral stimmt: Dieses Fazit zog der deutsche Meister Werder Bremen nach Abschluss des Trainingslagers in der Schweiz und zwei 3:3-Spielen gegen den FC Basel und Olympique Lyon. «In der ersten Hälfte waren wir nicht aggressiv genug, standen meistens im Raum, nicht eng genug am Mann. Lyon dagegen ist kompakt aufgetreten. […]

Weiterlesen

SC Freiburg verpflichtet libanesischen Abwehrspieler

Freiburg (dpa) – Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den libanesischen Nationalspieler Youssef Mohammad vom Hauptstadtklub Olympic Beirut verpflichtet, bestätigte SC-Manager Andreas Bornemann. Die ärztliche Untersuchung hatte der 24-Jährige bereits am Mittwoch in Freiburg erfolgreich bestanden. Derzeit hält sich der Defensivspieler in seiner Heimat auf, um letzte Vorbereitungen zu treffen. Der Kapitän der libanesischen Nationalelf ist nach seinem künftigen Freiburger Teamkollegen Roda Antar der zweite Fußball-Profi des asiatischen Staates, der in Westeuropa sein Geld verdient.

Weiterlesen

Werder holt 0:3 gegen Lyon auf

Rapperswil (dpa) – Der deutsche Fußballmeister Werder Bremen hat im härtesten Vorbereitungsspiel für die neue Bundesliga-Saison gute Moral bewiesen. Im Prestigeduell gegen den französischen Titelträger Olympique Lyon erkämpften sich die Bremer im Endspurt ein 3:3 (0:1). Das Team von Trainer Thomas Schaaf, das ohne Zugang Miroslav Klose (Knöchelprobleme) antrat, lag im schweizerischen Rapperswil nach Tore von Luyindula (44.) und Elber (49./59.) bereits 0:3 zurück. Erst als der überragende, ehemalige Bayern-Stürmer Elber den Platz verließ, wendete sich das Blatt. Tim Borowski […]

Weiterlesen
1 8.720 8.721 8.722 8.723 8.724 8.846