Olaf Thon in Schalker Aufsichtsrat gewählt

Olaf Thon in Schalker Aufsichtsrat gewählt
Olaf Thon in Schalker Aufsichtsrat gewählt
Olaf Thon lächelt in die Kamera.

Gelsenkirchen (dpa) – Olaf Thon, Fußball-Weltmeister von 1990, ist von den Mitgliedern des Bundesligisten FC Schalke 04 mit großer Mehrheit in den Aufsichtsrat des Gelsenkirchener Clubs gewählt worden.

Der 39-Jährige, der den «Knappen» seit 1980 als Mitglied angehört und als Profi 443 Erstliga-Partien für Schalke und Bayern München bestritt, erhielt als 980 von 1030 Stimmen. Thon ist auch beruflich als Repräsentant für den siebenmaligen deutschen Meister tätig.

Thon hatte bereits bei der Ankündigung seiner Kandidatur gesagt, er wolle seine Kompetenz als ehemaliger Profi-Fußballer in den Aufsichtsrat einbringen und sich für Schalker Traditionen wie Fan-Nähe und eine gute Nachwuchsarbeit stark machen. Allerdings wolle er auch auf die Gefahren hinweisen, die sich aus einer marktbedingten offensiven Investitionspolitik des Fußball-Unternehmens Schalke ergeben könnten.

Schreibe einen Kommentar