«Nichts Dramatisches»: Entwarnung bei Werder-Kapitän Kruse

«Nichts Dramatisches»: Entwarnung bei Werder-Kapitän Kruse
Bildhinweis: Der Bremer Max Kruse ist wohl nicht schlimmer verletzt. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann wohl am nächsten Spieltag bei Eintracht Frankfurt wieder auf Kapitän Max Kruse bauen.

«Nichts Dramatisches», sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt über den am Oberschenkel verletzten Torjäger. «Ich bin guter Hoffnung, dass er am Mittwoch oder Donnerstag wieder ins Training einsteigen kann.» Laut Kohfeldt gebe es allerdings noch ein «Restrisiko» für seinen Einsatz am Samstag in Frankfurt. Der Offensivspieler musste beim 1:1 zum Saisonauftakt gegen Hannover 96 in der 52. Minute nach einem Schlag auf den Oberschenkel den Platz verlassen.

tipico Sportwetten » 100 EUR Bonus kassieren - Jetzt wetten und gewinnen!



Verwandte Themen: