Müller verlässt Eintracht Frankfurt und geht nach Australien

Müller verlässt Eintracht Frankfurt und geht nach Australien
Bildhinweis: Nicolai Müller verlässt Eintracht Frankfurt. Foto: -/Eintracht Frankfurt/dpa

Frankfurt/Main (dpa) – Nicolai Müller verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und wechselt mit sofortiger Wirkung nach Australien zu den Western Sydney Wanderers. Das teilten die Hessen mit.

In Sydney trifft der 32-Jährige auf Trainer Markus Babbel und die früheren Eintracht-Profis Alexander Meier und Pirmin Schwegler. Müller war im Sommer 2018 vom Hamburger SV an den Main gewechselt, wurde aber von Trainer Adi Hütter selten berücksichtigt. In der vergangenen Saison war er an den Zweitligisten Hannover 96 ausgeliehen.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: