Müller: Mit Ende 20 noch nicht über Karriereende sprechen

Müller: Mit Ende 20 noch nicht über Karriereende sprechen
Bildhinweis: Verschwendet noch keine Gedanken an sein Karriereende: Thomas Müller hat noch bis 2021 einen Vertrag beim FC Bayern. Foto: Javier Rojas/Pi/Prensa Internacional via ZUMA/

München (dpa) – Der frühere Weltmeister Thomas Müller (29) macht sich noch keine Gedanken über die Zeit nach der Fußballer-Laufbahn.

«Ich habe ein Problem damit, wenn ich mit Ende 20 über mein Karriereende sprechen soll. Dass die Karrieren beendet werden, bevor sie beendet sind, geht mir in deutschen Gefilden eh ein bisschen zu schnell», sagte der Torjäger des FC Bayern im Interview von Sport1. Er wolle für derlei Überlegungen keine Energie verbraten, erklärte Müller.

Sein Vertrag bei den Münchnern läuft noch bis Ende Juni 2021. «Ich weiß nicht, was nach meinem Vertragsende kommen wird», versicherte der frühere Nationalspieler, der 2014 in Brasilien mit dem DFB-Team den WM-Titel gewonnen hatte.

Anfang März war Müller gemeinsam mit seinen Bayern-Kollegen Mats Hummels und Jérôme Boateng von Bundestrainer Joachim Löw ausgemustert worden. Mit einem Comeback zur EM 2020 will sich Müller nicht beschäftigten. «Das Thema Nationalmannschaft ist erstmal abgeschlossen. Das ist auch ganz klar kommuniziert worden. Daher bringt es auch nichts, sich selbst damit zu beschäftigen oder neue Diskussionen zu entfachen», sagte Müller.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: