Ministerpräsident begrüßt DFB-Frauen in Wolfsburg

Ministerpräsident begrüßt DFB-Frauen in Wolfsburg
Ministerpräsident begrüßt DFB-Frauen in Wolfsburg
Birgit Prinz bei der Abfahrt am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Wolfsburg (dpa) – Niedersachsens Fußballfans haben den DFB-Frauen bei ihrer Ankunft in Wolfsburg einen herzlichen Empfang bereitet. Rund 300 Menschen begrüßten das Team von Bundestrainerin Silvia Neid bei der Ankunft auf dem Bahnhof mit Jubel, Applaus und Fahnen.

Auch Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister und Wolfsburgs Oberbürgermeister Rolf Schnellecke zählten zum Empfangskomitee für den zweimaligen Weltmeister, der am 9. Juli im Viertelfinale der Heim-WM in Wolfsburg auf Japan trifft.

Der «große Bahnhof» auf dem Bahnsteig verwunderte viele Reisende, die von der Zugreise der deutschen Nationalmannschaft nichts mitbekommen hatten. Die fröhliche Stimmung steckte Fans und Spielerinnen an. Selbst Kapitän Birgit Prinz, die beim viel gefeierten 4:2-Sieg gegen Frankreich nur auf der Bank saß, hatte ihr Lächeln wiedergefunden und begrüßte Bekannte.