Markus Schupp neuer Trainer in Burghausen

Burghausen (dpa) – Der ehemalige Bundesliga-Profi Markus Schupp wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten Wacker Burghausen.

Der 38-Jährige unterschrieb als Nachfolger von Rudi Bommer, der zum Erstliga-Absteiger TSV 1860 München wechselte, einen Zweijahres-Vertrag. Schupp bestritt 351 Bundesligaspiele für den 1. FC Kaiserslautern, Wattenscheid 09, Bayern München, Eintracht Frankfurt und den Hamburger SV. Zuletzt stand er beim österreichischen Erstligaclub Sturm Graz als U-19-Trainer unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar