Mainzer Gbamin strebt im Sommer erneut Wechsel an

Mainzer Gbamin strebt im Sommer erneut Wechsel an
Bildhinweis: Der Mainzer Jean-Philippe Gbamin (r) möchte im Sommer gerne wechseln. Foto: Sebastian Gollnow

Mainz (dpa) – Nach dem Transfer-Veto des FSV Mainz 05 im Vorjahr will Jean-Philippe Gbamin am Saisonende einen erneuten Wechselversuch unternehmen.

«Ich fühle mich grundsätzlich bereit für den nächsten Schritt und kann mir gut vorstellen, ein neues Kapitel zu beginnen. Ich habe durch meine Leistungen Vereine auf mich aufmerksam gemacht, bei denen ich eine gute Chance sehe, diese nächste Etappe in meiner sportlichen und persönlichen Entwicklung zu gehen», sagte der 23-Jährige in einem Interview des Internetportals spox.com.

Der Nationalspieler der Elfenbeinküste war 2016 für fünf Millionen Euro vom französischen Club RC Lens zum Fußball-Bundesligisten gewechselt. Bei den Mainzern besitzt Gbamin, dessen Marktwert mittlerweile auf 30 Millionen Euro geschätzt wird, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Im vergangenen Sommer hatten die Rheinhessen einen Transfer des Mittelfeldspielers nach England trotz eines Rekordangebots abgelehnt. «Mich hat die Absage des Vereins natürlich zunächst frustriert», sagte Gbamin. Er habe sich aber schnell damit abgefunden und gebe weiter «100 Prozent für Mainz. Was nach der Saison letztlich passieren wird, müssen wir abwarten.»

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: