Köln gegen Bayern «ohne Neun»

Köln (dpa) – Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im Heimspiel gegen den FC Bayern München auf insgesamt neun Spieler verzichten.

Carsten Cullmann, Florian Kringe, Giovanni Federico, Jörg Heinrich, Thomas Cichon, Sebastian Schindzielorz, Marius Ebbers, Dirk Lottner und Andrej Woronin fehlen gegen den deutschen Rekordmeister.

«Wir wollen uns trotzdem ordentlich aus der Affäre ziehen», sagte Kölns Trainer Marcel Koller, «mit Einsatz, Kampf und Leidenschaft möchten wir die Bayern ärgern.» Der Schweizer hofft darauf, dass seine Spieler trotz des abgeschlagenen letzten Tabellenplatzes besonders motiviert sind. «Durch einen Erfolg gegen München könnten wir ja vielleicht die Meisterschaft noch beeinflussen», sagte Koller.

Schreibe einen Kommentar