Kalou und Maier fehlen Hertha – Dardai: Spieler zu zufrieden

Kalou und Maier fehlen Hertha – Dardai: Spieler zu zufrieden
Bildhinweis: Fehlt der Hertha auch gegen Augsburg: Salomon Kalou. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC erwartet für das Duell mit dem FC Augsburg keinen seiner zuletzt angeschlagenen Stammspieler zurück im Team.

Sowohl Salomon Kalou (Risswunde) als auch Arne Maier (Infekt) fehlten am Sonntag im Training. Lediglich Florian Baak könnte für das letzte Heimspiel des Jahres am Dienstag (20.30 Uhr) wieder eine Option sein, berichtete Trainer Pal Dardai.

«Für uns ist die Pause gut», sagte der Coach mit Blick auf die kurze Winterunterbrechung in knapp einer Woche angesichts zahlreicher Verletzungen. «Was merkwürdig ist, dass wir keine muskelverletzten Spieler haben, sondern angeschlagene Spieler. Das ist nicht schön. Wir akzeptieren es, aber hoffentlich lernen wir daraus.»

Dardai ging mit seiner Mannschaft nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart in die Kritik. «Es war kein Spieler in der Mitte, der die Sache in die Hand genommen hat», sagte der Ungar und bemängelte «Kontrolle, Ruhe, Ballbehalten, Passschärfe, Kombinieren – wir haben keine Balleroberung gehabt.» Im zentralen Mittelfeld fehlen den Berlinern Leihprofi Marko Grujic (Sprunggelenksverletzung) und Maier, in der Innenverteidigung stehen Niklas Stark und Karim Rekik nicht zur Verfügung.

Für die Duelle mit Augsburg und bei Bayer Leverkusen fordert Dardai ein anderes Auftreten seiner Spieler. «Man hat das Gefühl gehabt, dass sie sehr zufrieden sind im Moment», sagte er. «Was machen wir falsch, dass wir auswärts so oft Spiele haben, in denen sieben, acht Spieler keine Normalform haben? Das verstehe ich nicht. Wir fliegen privat, damit wir bessere Bedingungen haben – alles gut, alles top.»

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: