Jupp Heynckes gibt Mönchengladbach einen Korb

Jupp Heynckes gibt Mönchengladbach einen Korb
Jupp Heynckes gibt Mönchengladbach einen Korb
Jupp Heynckes feuert seine Mannschaft an.

München (dpa) – Jupp Heynckes wird nicht neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach. Der 59 Jahre alte Fußball-Lehrer, der als Nachfolger des entlassenen Holger Fach gehandelt wurde, erteilte dem Bundesliga-Club eine Absage.

«Meine Lebensplanung sieht etwas anderes vor, als Trainer in Mönchengladbach zu werden. Das Kapitel Borussia ist für mich definitiv geschlossen», sagte Heynckes der Münchner «Abendzeitung».

Der ehemalige Nationalspieler schloss allerdings eine Rückkehr auf die Trainerbank nicht aus. «Aber ich möchte erst einmal Abstand gewinnen und das tun, wozu ich Lust habe. Ich bin ja kein junger Trainer mehr, der zu Hause sitzt und dem nächsten Angebot entgegen fiebert», sagte Heynckes, der Mitte September beim FC Schalke 04 als Cheftrainer entlassen worden war. Seine erste Station als Trainer war sein Heimatclub Mönchengladbach, den er von 1979 bis 1987 betreute.

Schreibe einen Kommentar