Verletzter Man-City-Stürmer Agüero wird am Knie operiert

Verletzter Man-City-Stürmer Agüero wird am Knie operiert
Bildhinweis: Sergio Agüero liegt beim Spiel gegen den FC Bunley verletzt auf dem Rasen und hält sich das Knie. Foto: Martin Rickett/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Manchester (dpa) – Topstürmer Sergio Agüero vom englischen Fußballmeister Manchester City wird sich in Barcelona einer Operation am Knie unterziehen und seinem Club auf unbestimmte Zeit fehlen. Das sagte sein Trainer Pep Guardiola auf einer Pressekonferenz.

Agüero hatte sich am Montag im Spiel gegen den FC Burnley (5:0) am linken Knie verletzt. Bei seiner Auswechslung zur Halbzeit humpelte der 32-Jährige vom Platz.

Am Dienstag war Ageüro nach Barcelona gereist, um sich von einem Spezialisten untersuchen zu lassen. Ob der Argentinier rechtzeitig zur Fortsetzung der Champions League im August wieder zur Verfügung steht, ist damit offen. «Wir wissen nicht, wann Sergio wieder zurückkommt», sagte Guardiola. Das Achtelfinal-Hinspiel bei Real Madrid hatte Man City mit 2:1 gewonnen. Der Termin für das Rückspiel steht noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-536775/3

Verwandte Themen: