Schock für Barcelona: Xavi erleidet Kreuzbandriss

Schock für Barcelona: Xavi erleidet Kreuzbandriss
Schock für Barcelona: Xavi erleidet Kreuzbandriss
Barcelonas Xavi (r) im Duell mit seinem Gegenspieler.

Barcelona (dpa) – Der Mittelfeld-Regisseur des spanischen Fußballmeisters FC Barcelona, Xavi Hernández, hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt mindestens ein halbes Jahr aus. Der 25-jährige Nationalspieler müsse operiert werden, teilte der Verein mit.

Er habe sich die Verletzung bei einem Zusammenstoß mit dem Brasilianer Edmilson während des morgendlichen Trainings zugezogen. Xavis Einsatz bei der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Deutschland ist damit äußerst fraglich.

Ebenfalls lange aus fällt Real Madrids Torjäger Raul. Beim Schlagerspiel gegen den FC Barcelona vor zwei Wochen hatte auch der Kapitän des Rekordmeisters sowie der Nationalmannschaft eine schwere Knieverletzung erlitten. Der 28-Jährige zog sich im linken Knie einen Meniskusriss sowie einen Anriss des vorderen Kreuzbandes zu und muss ebenfalls mehrere Monate pausieren.

Schreibe einen Kommentar