Saison in Portugal soll fortgesetzt werden

Saison in Portugal soll fortgesetzt werden
Bildhinweis: Im Estadio do Dragao es FC Porto soll im Juni wieder der Ball rollen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Lissabon (dpa) – Der Profifußball in Portugal plant am 4. Juni den Re-Start.

Eine Woche nach dem von der Regierung genannten Termin soll die höchste Spielklasse ihren wegen der Corona-Pandemie gestoppten Spielbetrieb mit dem 25. Spieltag wieder aufnehmen, wie die Liga NOS mitteilte. Die Top-Liga bat sich etwas mehr Zeit aus, um die Profis und alle anderen an den Spielen beteiligten Personen auf das Coronavirus zu testen und die Stadien zu inspizieren.

Mit den notwendigen Schutzmaßnahmen soll das Infektions-Risiko eines Wiederbeginns verringert werden. Die NOS-Saison in Portugal war am 8. März nach zunächst 24 von 34 Spieltagen abgebrochen worden.

Verwandte Themen: