Ronaldo fällt wegen Knöchelverletzung aus

Ronaldo fällt wegen Knöchelverletzung aus
Ronaldo fällt wegen Knöchelverletzung aus
Ronaldo beim Training im März 2005.

Madrid (dpa) – Real Madrid muss einen Monat auf seinen Torjäger Ronaldo verzichten. Wie der spanische Fußballrekordmeister mitteilte, erlitt der Brasilianer im Lokalderby bei Atlético Madrid einen Bänderriss im linken Fußgelenk.

Ronaldo hatte beim 3:0-Erfolg der «Königlichen» über den Lokalrivalen zwei Treffer erzielt. Die Verletzung zog er sich in der Schlussminute in einem Zweikampf mit Luis Perea zu.

Ronaldo hatte den Kolumbianer so sehr bedrängt, dass dieser den Ball zum 0:3 ins eigene Tor schoss. Der Torjäger war zuletzt in guter Form. Mit sieben Treffern führt er zusammen mit dem Kameruner Samuel Eto’o (FC Barcelona) die Torschützenliste der Primera División an. Real hofft, dass der Brasilianer zum Klassiker gegen den FC Barcelona am 20. November wieder fit ist.

Schreibe einen Kommentar